Lustlos und abwartende Börsen

China - China-Freunde melden mir, dass das grosse chinesische institutionelle Geld voll in Rohstoffe und Rohwaren fliesse. Neuer Hype?
28.11.2016 08:30

Sulzer - In exklusiven Verhandlungen zur Übernahme der Moret Industries. Umsatz 115 Millionen Euros, 730 Mitarbeiter. 80 Millionen Euro Kaufpreis? Ist ebenfalls international verzahnt und im Pumpengeschäft.

Aryzta - 1.Q: überraschend weniger Umsatz und auch organisch geschrumpft. Alles unter den bereits reduzierten Analystenerwartungen.

Österreich/Flüchtlinge - Neue Masche: Sie springen vor Autos und verlangen Schmerzensgeld. Es gibt sogar schriftliche Leitfaden! Schweizer Autofahrer aufgepasst (vor allem an Fussgängerstreifen, im letzten Moment werfen sie sich vors Auto)!

MCH Group - Basel hebt Steuerprivilegien für Messetätigkeit in Basel auf!

Frankreich - Finnon-Sieg verspricht den Franzosen "Blut, Schweiss, Mühsal und Tränen", denn er will die >Eiserne Lady" Thatcher nachahmen. Sie brach seinerzeit den englischen Gewerkschaften das Genick! Franzosen aber gewerkschaftlich noch straffer organisiert!

China - China-Freunde melden mir, dass das grosse chinesische institutionelle Geld voll in Rohstoffe und Rohwaren fliesse. Neuer Hype?

Ferner Osten - Tokio minus 0,1pc, Hongkong plus 0,9pc, Schanghai plus 0,5pc, Seoul plus 0,2pc, Singapur plus 0,8pc, Sydney plus 0,8pc (Rohstoffe weiter haussierend). Dollar 1.0091, Euro 1.0759, Gold 1192, Silber 16.80, Erdöl 47.06.

Optionen/Vorbörse - Actelion weiter im Gespräch. Weitere Interessenten, die sich das "Juwel" (Händler) nicht entgehen lassen wollen. Börse abwartend und zögernd, Händler sehen zunehmende Abgabebereitschaft.

Tendenz - Footsie minus 7 Punkte, DAX minus 12 Punkte, CAC plus 6 Punkte (Finnon-Sieg). SMI vorbörslich minus 2 Punkte.