Lustlos und leicht nachgebend

SMI - x. Versuch der Konsolidierung von 8000. FED-Meeting Donnerstag wird abgewartet.
15.03.2016 08:30

SMI - x. Versuch der Konsolidierung von 8000. FED-Meeting Donnerstag wird abgewartet.

Komax - verkauft die Tochter Komax Medtech an die italienische IMA Gruppe für 28 Millionen Franken.

Geberit - Gewinn rückläufig um 15pc! Einverleibung von Sanitec kostet vorerst viel und brachte erst noch geringere Margen. Dividende wird aber trotzdem um 10 Rappen auf 8.40 erhöht. Vorsichtige Prognose fürs laufende Jahr.

Kuoni - 2015: massiver Jahresverlust!

Swiss Prime Site - profitierte von Verkaufserfolgen, Gewinn gesteigert, unveränderte Dividende!

Forbo - 2015 - Frankenstärke kostete 100 Millionen Umsatz. Gewinn minus 6,4pc auf 115,7 Millionen Franken. Dividende wird auf 17 Franken (16) erhöht. Konservativer Ausblick fürs laufende Jahr.

Galenica - 2015: Gewinn zum 20. Mal im Plus, Dividende wird auf 18 Franken erhöht. Zuversicht fürs laufende Jahr.

Valora - Credit Suisse erhöht auf 218 (195), gibt sich neutral.

Aryzta - Baader-Helvea senkt auf 60 (61) mit Kaufempfehlung.

Roche - Jefferies Kaufempfehlung bis 310 (305).

Europa - die industrielle Produktion in der EU hat angezogen; höchste Zunahme seit sieben Jahren! 0,4pc seit Jahresbeginn (0.3).

FED - erstmals glauben Trader, dass das FED an der Donnerstag-Sitzung die Zinsen etwas anziehen lassen könnte. Würde den Dollar stärken. Euro?

Ferner Osten - Tokio minus 0,7pc, Hongkong minus 0,8pc, Schanghai plus 0,2pc, Seoul minus 0,1pc, Singapur minus 0,2pc, Sydney minus 1,4pc. Dollar 0.9866, Euro 1.0959, Gold 1230, Silber 15.30, Erdöl 39.08!

China - plant Einführung einer Steuer auf Devisenhandel. Will damit den ausufernden Handel "an die Kette" legen und disziplinieren. Keine Freude herrscht! Zentralbank hat heute früh den Yuan erneut leicht abgewertet.

Optionen/Vorbörse - lustlos, eher etwas Abgaben.

Tendenz - Footsie minus 24 Punkte, DAX minus 24 Punkte (politische Unruhe), CAC minus 20 Punkte. SMI vorbörslich minus 31 Punkte.