Mangelnde Risikofreude - zu viele Fragezeichen übers Wochenende?

Wall Street – immer mehr kommt die Meinung auf, dass am G-20-Treffen kein China/USA zu Faden geschlagen wird. «Zu sehr sind die Meinungen der Verhandlungsdelegationen hinter den Kulissen auseinander.» Präsident Xi weiss, dass Trump an zu vielen Fronten kämpft und wird das geschickt ausnützen. Der Verdacht besteht, dass man nach einem Treffen beschliesst, weiter zu verhandeln…
26.06.2019 08:40
cash Guru

Wall Street – immer mehr kommt die Meinung auf, dass am G-20-Treffen kein China/USA zu Faden geschlagen wird. «Zu sehr sind die Meinungen der Verhandlungsdelegationen hinter den Kulissen auseinander.» Präsident Xi weiss, dass Trump an zu vielen Fronten kämpft und wird das geschickt ausnützen. Der Verdacht besteht, dass man nach einem Treffen beschliesst, weiter zu verhandeln… «Es gibt mehr als nur einen Gordischen Knoten zu durchschlagen» ist die klare Meinung von Beobachtern. Angst vor einem Market-Selloff nächste Woche schimmert hervor.

FED/EZB -  Annahmen verstärken sich, dass Leitzinsen in Europa und den USA schon im Juli in Bewegung geraten könnten. Seufzt ein Wall Streeter:

«Wenn nur nicht der China-Konflikt wäre…»

Iran/USA – Trump droht Iran mit «Auslöschung» (Obliteration). Teheran hält mit, beschuldigt Trump und bezeichnet dessen Aeusserungen als «geisteskrank.» Da prallt Stahl auf Stahl, keiner ist dem Anderen eine Antwort schuldig. Aber die globale Verunsicherung geht weiter. Immer ein verlässliches Indiz: «Die Versicherungsprämien für Fahrten durch die Strasse von Hormus sind in den letzten zwei Tagen explodiert! Oelpreise ziehen nach.

Deutschland – Konsumenten Vertrauensindex Juli 9.8 (erwartet wurden 10,0), Juni-Stand 10.1!

Valora – fürs laufende Jahr werden Prognosen nach unten angepasst. Grund: als Folge der neuen SBB-Verträge werden Ergebnisziele 2019 korrigiert.

Nestlé – CFRA senkt auf 90 (100)  halten.

Flughafen Zürich – Berenberg senkt auf 151 verkaufen. «Dividendenkürzung ist zusehends wahrscheinlich.»

Bitcoin – 12697  (12994/11600)! Grosse Umsätze im Fernen Osten.

Ferner Osten - Tokio minus 0,2pc, Hongkong plus 0,3pc, Schanghai minus 0,3pc, Seoul plus 0,2pc, Singapur minus 0,2pc, Sydney minus 0,4pc. Dollar 0.9766, Euro 1.1092, CNY 6.8819, Gold 1408, Silber 15.23, Erdöl 66.20!

Vorbörse – verunsichert, nachgebend: AMS plus 1,4pc, VAC plus 1,2pc, IFCN plus 0,4pc, Temenos plus 0,3pc, UBX plus 0,2pc – alle anderen Titel leichter angesagt, Volatilität wird erneut vorherrschen.

Tendenz - Footsie minus 20 Punkte, DAX minus 34 Punkte, CAC minus 15 Punkte. SMI vorbörslich minus 31 Punkte, DJ Futures minus 2 Punkte.

 

Ausgewählte Produkte auf ams

Symbol Typ Coupon PDF
SAQLJB Barrier Reverse Convertible 20.00% PDF
SAXCJB Barrier Reverse Convertible 14.65% PDF
SAWNJB Barrier Reverse Convertible 13.90% PDF

Investment-Ideen von Julius Bär

ams I

Kurs (CHF)
Zeit
39.43
16.08.2019
+1.18%
+0.460
Eröffnung 39.50

Traderinfo

39.20
16.08.2019
70
Geld/Brief
Zeit
Volumen
42.00
16.08.2019
1'555
 
96% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
1.096 Mio
43.57 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...