Markt drückt nach oben - Politik als Bremser?

Wall Street - CH-Aktien: leichter Swiss Re, Credit Suisse, Lonza, ABB, Bär, schwächer Logitech, Givaudan, UBS, Zürich, Roche und Novartis, fallend Richemont, Nestlé, Adecco, Swatch Group und Geberit.
08.11.2017 08:37
cash Guru

USA - Demokraten erzielen Wahlerfolge in Virginia und New Jersey. Klare Absage an Trump. Börsen verunsichert, Politik drängt wieder in den Vordergrund. Politisches Gezeter vergiftet gute Börsenstimmung.

Trump - Geht überraschend auf Nordkorea zu, ruft nach Gesprächen und Verhandlungen. Gleichzeitig droht er weiter. Die nächsten Tage während seines China-Besuches werden zeigen, ob er Chinesen (und Russen) auf seine Seite ziehen kann. Verlangt von denen Bruch mit Nordkorea, um NK zur Raison zu zwingen. Das werden die Chinesen dankend ablehnen. Russen verhalten sich stumm im Hintergrund. Sie sind mit direkter Grenze zu NK auch deren Hauptlieferant!

Wall Street - CH-Aktien: leichter Swiss Re, Credit Suisse, Lonza, ABB, Bär, schwächer Logitech, Givaudan, UBS, Zürich, Roche und Novartis, fallend Richemont, Nestlé, Adecco, Swatch Group und Geberit.

Twitter - Verdoppelt überraschend Tweet-Grösse von 140 auf 280 Zeichen! Böser Händler-Kommentar: "Da kann Trump noch grössere Schreiborgien feiern". 

ams - Neues Aktienrückkaufprogramm läuft ab 10. November über zwei Jahre - maximal 6 753 586 Inhaberaktien (8pc AK) werden zurückgekauft.

Novartis - Meldet positive Resultate Phase II "Kisqali" (ribociclib) Brustkrebs-Metastase.

Barry Callebaut - 2016/2017: Baader-Helvea bleibt bei Halten, sieht 1400, starkes Ergebnis aber auch dank einmaligen Sonderfaktoren. ZKB weiter für marktgewichten. Starkes 4Q und überzeugendes Jahresergebnis.

Adecco - ZKB bleibt bei übergewichten.

Swiss Life - 9M: Prämieneinnahmen und Fees plus 7pc. Wandelanleihe 2013 (100 Millionen sind ausgeübt) wurde zurückgekauft. Billiges Geld machts möglich. Zuversicht fürs ganze Jahr!

Clariant - UBS passt Kursziel auf 26 (22.60) an, gibt sich aber neutral (kaufen).

Ferner Osten - Tokio minus 0,1pc, Hongkong minus 0,2pc, Schanghai plus 0,1pc, Seoul plus 0,3pc, Singapur plus 0,1pc, Sydney plus 0,1pc. Dollar 0.9986, Euro 1.1584, CNY 6.6367, Gold 1278, Silber 17.02, Erdöl 63.33.

Optionen/Vorbörse - Markt betont Eigenständigkeit, SMI rafft sich auf, alle SMI-Werte im Plus! Ams, Swiss Life und Ascom gesucht, Erholung im Tagesverlauf möglich/wahrscheinlich.

Tendenz - Footsie minus 55 Punkte (EU will heute Brexit-Vorschlag bringen), DAX minus 12 Punkte, CAC minus 21 Punkte. SMI vorbörslich plus 3 Punkte.