Maurer-Blitzbesuch in Washington - war es das?

Wall Street – grosse Nervosität, die grossen Institutionellen geben sich verhalten, wollen alle das Wochenende abwarten. Da wird viel...
17.05.2019 08:14
cash Guru

Wall Street – grosse Nervosität, die grossen Institutionellen geben sich verhalten, wollen alle das Wochenende abwarten. Da wird viel politische Aktivität an vielen Fronten erwartet.

CH-USA – 38 Minuten dauerte das Gespräch Maurer/Trump. Substanzielles ist nicht herausgekommen. Auch liess sich nicht genau eruieren, warum Maurer auf so einen Eiltrip eingeladen worden war. Bei einem vor allem von der Schweiz angestrebten Freihandelsabkommen blieb es bei einigen belanglosen Worten. Sicherlich wurden aber vertrauliche Gespräche über Iran geführt und ein entsprechender Auftrag „gefasst“. Die Schweiz ist verbindungsmässig und diplomatisch die US-Nabelschnur zum Iran.

China/USA – China gibt sich zurückhaltend. Peking: „Wir haben keine Kenntnis von neuen Verhandlungen“ zeigt klar, dass China auf Zeit spielt.

US Immigration – Trump will neue Initiative unterbreiten, um ausländische Talente aller Couleurs anzuziehen. Politisch kaum durchsetzbar, grosse Widerstände heute schon von verschiedenen politischen und wirtschaftlichen Seiten.

Valiant – Markus Gygax wird VR.

CH-Privatbanken – heute „Private Banking Day“ in Luzern.

Lastminute.com – Kepler Cheuvreux geht auf 32 (26) kaufen!

Mikron – Research Partners 9 kaufen!

SunriseBarclays ist für marktgewichten bei 90.

LafargeHolcimJP Morgan 63 (59) übergewichten, Baader-Helvea erhöht Kursziel 69 (65) kaufen.

NovartisCredit Suisse senkt leicht auf 84 (86) und gibt sich neutral.

Alcon – Analysten mit Meinungen zuhauf: Jefferies geht auf 72 Dollar (70) kaufen, Credit Suisse 68 Dollar (66) aber neutral, Vontobel hingegen ist für abbauen 47, Kepler Cheuvreux wiederholt abbauen 51, JP Morgan bestätigt neutral 55, UBS bleibt bei neutral 57, Goldman Sachs bestätigt 65 kaufen.

Bitcoin – 7167 (8378/6195)!

Ferner Osten – Tokio plus 1,1pc, Hongkong minus 0,8pc, Schanghai minus 1,5pc, Seoul plus 0,2pc, Sydney plus 0,6pc, Singapur minus 0,7pc, Dollar 1.0086, Euro 1.1270,  CNY 6.9070, Gold 1286, Silber 14.54, Erdöl 72.79.

Vorbörse – Unruhe und Nervosität zum Wochenende. Volatilität wird bleiben. SMI  nachgebend alles leichter gestellt und volatil.

Tendenz – Footsie minus 24 Punkte, DAX minus 55 Punkte, CAC minus 30 Punkte, SMI minus 60 Punkte, Dow Jones Futures minus 78 Punkte.