Nächster Angriff auf SMI 9000!

Oerlikon II – ZKB marktgewichten, UBS mit Kaufempfehlung bis 14.50.
24.02.2015 08:30

Oerlikon – 2014: Umsatz plus 16pc, mit Übernahme Metco nur bedingt vergleichbar. Gewinn minus 2,4pc. Alles im Schnitt gemäss Analystenerwartungen. "Laufendes Jahr mit weiterem Wachstum bei Umsatz und Bestellungseingang, die Profitabilität wird stabil erwartet."

Oerlikon II – ZKB marktgewichten, UBS mit Kaufempfehlung bis 14.50.

Georg Fischer – Umsatz plus 1pc. Gewinn deutlich verbessert mit plus 34pc. Dividende wird auf CHF 17 (16) erhöht. War von Analysten so erwartet worden.

Georg Fischer II – für UBS weiter ein Kauf bis 650. ZKB für marktgewichten.

Adecco – RBC Capital Markets nimmt auf "normal" zurück.

Holcim – Aktionäre äussern zunehmend Kritik am Merger-Verhältnis mit Lafarge 1 zu 1. "Holcim ist einiges mehr wert" lasse ich mir sagen.

Holcim II – Deutsche Bank weiter für kaufen bis 81 (77).

Swiss ReJP Morgan zieht Kursziel auf 84 (80) kursbedingt nach, ist aber für untergewichten.

Italien – Steuer-/Informationsabkommen wird die Tessiner Bankers nicht freuen: nach letzten Schätzungen liegen über 150 Milliarden Franken italienischer Privatgelder in der Schweiz.

ETFs – die Exchange Traded Funds werden (börsenkotiert, billige Kommissionen) immer populärer. Ab heute wird die 1000. ETF an der Börse gehandelt!

Edelmetallhandel – USA hat Untersuchung wegen möglicher Manipulationen eingeleitet. Gemäss Wall Street Journal sind UBS und Credit Suisse auch dabei!

Griechenland – heute wieder mal "Tag der Wahrheit."

Ferner Osten - Tokio plus 0,7pc, Hongkong minus 0,4pc, Schanghai geschlossen, Seoul plus 0,4pc, Singapur plus 0,3pc, Sydney plus 0,3pc. Dollar 0.9506, Euro 1.076, Gold 1201, Silber 16.34, Erdöl 58.90.

Optionen – weiter auf Blue Chips konzentriert.

Tendenz - Footsie plus 2 Punkte, DAX plus 2 Punkte, CAC minus 2 Punkte. SMI vorbörslich plus 7 Punkte. DJ Futures plus 14 Punkte.