Nationalbank - "Gewinne" explodier(t)en!

Raiffeisen - Finma untersucht ob Gruppe Corporate-Governance-Grundsätze verletzt hat. Profis reden von "einer ernsten Sache." 
31.10.2017 08:18
cash Guru

CH-Nationalbank - SNB 9M: Weist einen flotten Gewinn von 33,7 (!) Milliarden Franken aus! Fremdwährungspositionen brachten 30,3 Milliarden Gewinn, 2,5 Milliarden durch Goldpreis-Aufwertung!

Wall Street - CH-Aktien: festere Novartis, Logitech, Richemont, Credit Suisse, freundlich Nestlé, Adecco, Roche, Zurich, stabil Bär, ABB, Givaudan, Swiss Re, Swatch, leichter Lonza, nachgebend UBS und Geberit.

Raiffeisen - Finma untersucht ob Gruppe Corporate-Governance-Grundsätze verletzt hat. Profis reden von "einer ernsten Sache." 

Dufry - 9M: Umsatz plus 6,7pc, Margen leicht verbessert, Bruttogewinn plus 8,5pc. Umsatz und operativer Gewinn gemäss Analystenerwartungen, aber Reingewinn unter Erwartungen.

Oerlikon - 3.Q: stramm auf Wachstumsschiene: Umsatz plus 31,5pc, Bestellungseingang plus 29,2pc! CEO Roland Fischer: "wir erhöhen Konzernausblick fürs ganze 2017 nochmals!" 

Clariant - 3.Q: Umsatz und operativer Gewinn deutlich gesteigert. Bekräftigt Zuversicht fürs ganze Jahr. Kein Kommentar zu Verhältnis Grossaktionär White Tale.

Geberit - 9M: Umsatz plus 1,4pc, etwas unter Prognose. Reingewinn minus 1,1pc auf 486 Millionen Franken. Goldman Sachs erhöht leicht auf 450 (440), bleibt aber neutral. Gedämpfte Zuversicht!

Roche - Bringt neue Daten zu monoklonalem Antikörper-Medi "Etrolizumab".

Autoneum - Heute Medien- und Finanzanalystentag.

u-blox - Heute Analystentag.

Credit Suisse - Morgen kommen lange erwartete Zahlen! Alles offen nach Händlermeinungen.

Temenos - Kommt mit 150 Millionen-Aktien-Rückkauf.

LafargeHolcim - UBS senkt auf 53 (55) gibt sich neutral.

Swiss Re - Goldman Sachs zurück auf 95 neutral (99 kaufen). 

ABB - Barclays schaltet eine Stufe höher: setzt ABB-Kursziel auf 30 (26) mit "übergewichten"! Goldman Sachs geht auf 31 (25) kaufen (halten).

Sonova - Goldman Sachs geht auf 152 (150) bleibt neutral.

China - PMI Einkäuferindex 51.6 (52,4), für Analysten echte Enttäuschung!

Japan - Industrieproduktion September plus 2,5pc im Jahresvergleich.

Ferner Osten - Tokio unverändert, Hongkong minus 0,1pc, Schanghai minus 0,4pc, Seoul plus 0,8pc, Singapur minus 0,1pc, Sydney minus 0,2pc. Dollar 0.9965, Euro 1.1596, CNY 6.6295! Gold 1277, Silber 16.86, Erdöl 60.81.

Optionen/Vorbörse - Gute Stimmung, Novartis und Oerlikon (stramm) gesucht. Einzig Abgaben bei Geberit! Aber es fehlen noch die Umsätze! Und Deutschland geschlossen, keine Impulse vom DAX.

Tendenz - Footsie plus 6 Punkte, DAX: Börsen heute geschlossen (Reformationstag), CAC minus 2 Punkte. SMI vorbörslich plus 9 Punkte.