Nervöse Börsen zum Quartalsende!

Weisses Haus -Streit um obersten Richterkandidat artet langsam aber sicher in Schlammschlacht aus.  Abstimmung über Bestätigung auf mit noch ungewissen Ausgang. Wird die politische Szene zum...
28.09.2018 08:44
cash Guru

Weisses Haus - Streit um obersten Richterkandidat artet langsam aber sicher in Schlammschlacht aus. Abstimmung über Bestätigung auf mit noch ungewissen Ausgang. Wird die politische Szene zum Wochenende und dann zum Wochenstart berühren.

Tesla – die amerikanische Wertschriften-Aufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) hat Tesla-Chef Elon Musk wegen Wertschriftenbetrug (Securities Fraud) angeklagt. Tesla-Aktien zehn Prozent schwächer!

China – Sprecher des Finanzministeriums: „Wir lassen uns nicht einschüchtern, sind aber zu weiteren Verhandlungen mit den USA bereit.“ Loseisungs-Versuch einer sehr verfahrenen Situation? Amerikanische Reaktion noch ausstehend.

Wall Street – CH-Aktien: haussierend LafargeHolcim, freundlich gestimmt für Swisscom, bessere ABB, Novartis, gehalten Lonza, leichter Roche, nachgebend Nestle, UBS Group, Swiss Re, Credit Suisse, Givaudan, Logitech, schwächelnd Zürich, Julius Baer, fallend Swatch Group, Richemont und Adecco.

CH-Konjunktur – heute früh KOF-Konjunkturbarometer.

Dieselgate - Ist Volkswagen bereit, Dieselautos nachzurüsten? VW soll entsprechende Bereitschaft an Regierung signalisiert haben. Aber mit einigen Vorbehalten.

SIG Combibloc – IPO soll nun zu CHF 11.25 kommen.

Ascom – VR-Präsident Andreas Umbach lässt sein Mandat zur GV 2019 auslaufen.

Raiffeisen – Fall Vincenz mit neuen Dimensionen? Staatsanwaltschaft III des Kantons Zürich hat Strafuntersuchung gegen Stephane Barbier-Mueller (Chef der Genève Credit &Leasing GCL) eröffnet. Verdacht auf Gehilfenschaft zur ungetreuen Geschäftsbesorgung.  

ColteneColtene Holding AG. Altstätten (SG) HAT Kapitalerhöhung mit einem Bruttoerlös von 70,2 Millionen Franken abgeschlossen zum Emissionspreis von 104 Franken. Erlös dient zur Akquisition von SciCan und Micro-Mega. Die neuen Aktien werden heute erstmals gehandelt. Börsensymbol für Coltene ist CLTN.

Cassiopea – Bryan Garnier startet mit Kaufempfehlung, sieht „fairen Wert“ der Aktie bei CHF 95.60. Fazit: „Aktie stark unterbewertet, Hautkrankheiten-Märkte warten seit Jahrzehnten auf Innovationen.“ 

SonovaCredit Suisse erhöht auf 220 (205) mit überdurchschnittlich!

LLB –Die Liechtensteinische Landesbank (LLBN) wird mit der vollzogenen Fusion der Semper Constantis Privatbank AG. zum führenden Vermögensverwalter Österreichs. Geschäftsvolumen der Liechtensteinischen Landesbank (Österreich) jetzt über 21 Milliarden Euro. Die Bank ist speziell aktiv in den Märkten Zentral- und Osteuropa sowie in Italien und Deutschland. (neue Webseite www.llb.at).

Roche – kauft die englische Tusk Therapeutis Ltd. (Tusk steht für Stosszahn bei Elefanten und Hauer bei Wildschweinen) für 655 Millionen Euro.

Ferner Osten - Tokio plus 1,4pc (höchster Stand seit 27 Jahren!), Hongkong plus 0,2pc, Schanghai plus 0,5pc, Seoul minus 0,6pc, Singapur plus 0,6pc, Sydney plus 0,4pc. Dollar 0.9768, Euro 1.1368, CNY 6.8854, Gold 1182, Silber 14.27, Erdöl 81.76.

Japan –Industrieproduktion erstmals seit April wieder anziehend.

Bitcoin – 6736 – plus 272 – ordentliche Umsätze.

Optionen/Vorbörse – unsicher, Adecco und GAM unter Druck , alle Indikationen leichter, letzter Tag des 3.Quartals. Volatiler Handel gegeben.

Tendenz – Footsie plus 31 Punkte, DAX minus 28 Punkte, CAC plus 11 Punkte, SMI vorbörslich minus 31 Punkte, Dow Jones Futures plus 21 Punkte.