Nestlé - solider Ertrags- und Dividendenwert!

SMI - Trader erwarten gelegentlich einen Sprung-Versuch über 8000. Doch muss zuerst konsolidiert werden.
18.02.2016 08:36

SMI - Trader erwarten gelegentlich einen Sprung-Versuch über 8000. Doch muss zuerst konsolidiert werden.

Nestlé - solider Ausweis in teilweisem garstigem Umfeld (Schwellenländer), Dividende wird "fürs Auge" leicht auf CHF 2.25 (2.20) erhöht. Wird heute sicherlich zuerst Verkaufsaufträge absorbieren müssen. Aber Gesellschaft hat sich - mit ihrer globalen Ausrichtung - super gehalten. Bleibt weiterhin ein solider langfristiger Anlagewert. Einzig Absatzstagnation im Fernen Osten macht etwas Sorge.

Kudelski - Licht am Horizont? Dividende wird auf CHF 0.35 (0.30) erhöht.

Swiss Re - Deutsche Bank startet wieder mit kaufen bis 107.

Waadtländer Kantonalbank - ist mit dem Jahr 2015 zufrieden, erhöht Dividende leicht auf 33 Franken (32). Renditeliebling im Welschland.

Uhren - Januar-Exporte real minus satte 10,3pc, nom. minus 8pc. Für Fachleute ein weiterer starker Einbruch.

Ferner Osten - nach den gestrig flotten Börsen in Europa und an der Wall Street rennt heute der ganze Ferne Osten den Aktien nach: alles im Plus! Der Erdölpreis wird scharf im Auge behalten.

Ferner Osten - Tokio plus 2,3pc, Hongkong plus 2,0pc, Schanghai minus 0,2pc, Singapur plus 1,7pc, Seoul plus 1,3pc, Sydney plus 2,3pc. Dollar 0.9913, Euro 1.1046, Gold 1207, Silber 15,30, Erdöl 34.62 !

Optionen/Vorbörse - Nestlé-Abgaben zu Beginn werden SMI bremsen.

Tendenz - Footsie plus 18 Punkte, DAX minus 9 Punkte, CAC plus 40 Punkte. SMI vorbörslich minus 33 Punkte.