Nestlé von Moody's abgestraft - ABB durchzogen

ABB – 3.Q und 9M: «weniger schlecht als erwartet» meldet der Handel. Der Konzernumbau geht weiter, das Umfeld bleibt «hart».
23.10.2019 08:38
cash Guru

ABB – 3.Q und 9M: «weniger schlecht als erwartet» meldet der Handel. Der Konzernumbau geht weiter, das Umfeld bleibt «hart».

Sulzer – 9M-Bestellungseingang; robuste Kundennachfrage Auftragsbestand plus 6,8pc im Jahresvergleich. Guidance für das Gesamtjahr bestätigt.

Zur Rose – 3.Q: Wachstum weiter sehr gut, Umsatz 9M 30,2pc! Erwartet gleiche Steigerung fürs 4.Q.

Wall Street – Brexit und China-Handelsstreit belasten weiter – nervöse Börsen: «Tageslaune, alles möglich».

Brexit – der Streit im Parlament geht weiter – gegenseitiges Abwatschen – Verlängerung oder Neuwahlen? Entscheidung dürfte demnächst fallen! Alles offen.

Möbel Pfister – Traditionshaus wird an die österreichische XXXL-Lutz-Gruppe verkauft.

Nestlé – das tut weh: Moody´s reduziert Nestlé auf Aa3 mit stabilem Ausblick.

Bitcoin – 7963 (8359/7915).

LafargeHolcimCredit Suisse senkt leicht auf 65 (70), bleibt bei überdurchschnittlich.

AmsCredit Suisse geht auf 40.50 (35.50) bleibt aber bei unterdurchschnittlich.

NovartisCredit Suisse 90 (88) neutral.

Zehnder – Research Partners 45 halten (kaufen).

RichemontHSBC 83 (85) halten.

Hongkong – Gerüchte halten sich, dass China ihre bisherige HK-Chefin Carrie Lam ersetzen werde. «Sie ist verbrannt und Peking will einen Neustart ohne sie» lauten die ersten Kommentare.

Ferner Osten - Tokio plus 0,3pc,  Hongkong minus 0,9pc, Schanghai minus 0,2pc, Seoul minus 0,5pc, Singapur minus 0,7pc, Sydney minus 0,2pc, Dollar 0.9891, Euro 1.1005, CNY 7.0832, Gold 1489, Silber 17.53, Erdöl 59.47.

Vorbörse – klar leichter – ABBN plus 0,5pc, UBS minus 0,5pc, Swiss Life minus 1,7pc!. Kühne + Nagel plus 1,1pc, Logitech minus 0,9pc, u-blox minus 1,4pc, Inficon minus 1,9pc, VAC minus 2,4pc, die anderen Titel nachgebend – Volatilität weiter dominierend.

Tendenz - Footsie minus 7 Punkte, DAX minus 68 Punkte, CAC minus 37 Punkte. SMI vorbörslich minus 39 Punkte, Dow Jones Futures minus 31 Punkte.

 

Ausgewählte Produkte auf Zur Rose

Investment-Ideen von Julius Bär

Zur Rose Group N

Kurs (CHF)
Zeit
103.00
13.12.2019
+0.59%
+0.600
Eröffnung 102.60

Traderinfo

102.00
13.12.2019
110
Geld/Brief
Zeit
Volumen
102.20
13.12.2019
500
 18%
82% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.027 Mio
2.766 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...