Nordkurs bleibt gesetzt!

AFG – Arbonia Forster 2014: kleiner Gewinn, Dividende fällt aus. Währungen und Reorganisation werden auch 2015 dominieren. Tochter EgoKiefer wird 150-200 Stellen in den nächsten 18 Monaten abbauen.
03.03.2015 08:30

AFGArbonia Forster 2014: kleiner Gewinn, Dividende fällt aus. Währungen und Reorganisation werden auch 2015 dominieren. Tochter EgoKiefer wird 150-200 Stellen in den nächsten 18 Monaten abbauen.

VP Bank Gruppe – Gewinn 2014 praktisch halbiert von 38,7 auf 20 Millionen Franken. Dividendenkürzung auf CHF 3.00/0.30 (Inhaber/Namen) Im Vorjahr waren es 3.50/0.35. Zinsabsicherungsgeschäfte "sind in die Hosen" gegangen. Für 2015 verspricht sich die VP Bank einiges von der laufenden Übernahme der Centrum Bank Vaduz.

BIP CH – Das Schweizer Inlandprodukt ist im 4.Q. um 0,6pc gestiegen. Für 2014 ergibt das 2pc (im Vorjahr 1,9pc).

Oerlikon – Vekselberg/Renova krempeln Leitung um. ExSiemens-Leute übernehmen.

SonovaBarclays ist für untergewichten, ist nicht überzeugt von den neuen Massnahmen.

ActelionUBS kaufen bis 116. Berenberg sieht gar 133 (101).

SyngentaCredit Suisse geht auf überdurchschnittlich, sieht 355 (340). BNP Paribas geht aber von neutral auf unterdurchschnittlich 290 (304), ist nicht überzeugt von firmeneigener Prognose!

RocheGoldman Sachs für übergewichten 320 (310).

Australien – Abkommen CH-Australien für Informationsaustausch abgeschlossen!

China – am Donnerstag beginnt Volkskongress in Peking. Lahmendes Wirtschaftswachstum als Hauptthema.

Ferner Osten - Tokio plus 0,1pc, Hongkong minus 0,4pc, Schanghai minus 2,1pc, Seoul plus 0,2pc, Singapur plus 0,5pc, Sydney minus 0,4pc. Dollar 0.9570, Euro1.0721, Gold 1209, Silber 16.51, Erdöl 60.33!

Optionen – gut gestimmt, aber die Volumen sind immer noch klein.

Tendenz - Footsie plus 13 Punkte, DAX plus 19 Punkte, CAC plus 7 Punkte. SMI vorbörslich plus 22 Punkte. DJ Futures minus 8 Punkte.