Novartis - Gute Zahlen beleben!

China - Diese Woche werden die chinesischen Grossbanken ihre Ausweise vorlegen. Wird eine aktuelle Übersicht über die Verschuldungssituation bringen.
24.10.2017 08:09
cash Guru

SMI - erste 3Q. und 9M-Ausweise laufen ein, alles "erfreulich" sagen erste Händler-Kommentare. Viele Analysten-Neubewertungen.

Novartis - 3Q: Gewinn plus 10pc! Kerngewinn pro Aktie plus 6pc. Anhaltende Innovationsdynamik und Fortschritte bei den Neueinführungen. Zurückhaltend wird das ganze Jahr beurteilt: "Nettoumsatz auf Vorjahresnivea, operatives Kernergebnis ebenfalls auf Vorjahresniveau liegen oder um einen niedrigen einstelligen Prozent zurückgehen." Strategische Ueberprüfung der Tochter Alcon läuft!

Schindler - 9M: Umsatz plus 4,3pc, Gewinn plus 10,6pc, Auftragseingang plus 4,3pc.

Huber & Suhner - Auftragseingang plus 10pc, Umsatz plus 5pc. organisch, bereinigt plus 3,3pc. Rechnet fürs ganze Jahr "mit einer stabilen Umsatz- und Ertragslage bei Hochfrequenz und einer fortschreitenden Erholung beim Niederfrequenz-Bereich.

Ypsomed - Partnerschafts-Abkommen mit der amerikanischen Bigfoot Biomedical. Lieferung von "Orbit" Infusionssets. (Diabetes).

Swatch - RBC Capital Markets 415 (410) überdurchschnittlich

Richemont - RBC Capital Markets 98 (96) überdurchschnittlich.

Swisscom - RBC Capital Markets 347 (340) unterdurchschnittlich.

Nestlé - RBC Capital Markets 87 (83) überdurchschnittlich.

Oerlikon - UBS geht auf 17 (15.60) kaufen!

Roche - Berenberg 260 (273) halten (kaufen).

China - Diese Woche werden die chinesischen Grossbanken ihre Ausweise vorlegen. Wird eine aktuelle Übersicht über die Verschuldungssituation bringen.

Ferner Osten - Tokio plus 0,4pc, Hongkong minus 0,3pc, Schanghai plus 0,1pc, Seoul plus 0,1pc, Singapur minus 0,4pc, Sydney plus 0,1pc. Dollar 0.9862, Euro 1.1589, CNY 6.6320, Gold 1281, Silber 17.10, Erdöl 57.38.

Optionen/Vorbörse - Etwas leichter zur Eröffnung. Händler erwarten aber weiteren Anlauf! Vorbörslich einzig Novartis gesucht und etwas besser!

Tendenz - Footsie minus 15 Punkte, DAX minus 4 Punkte, CAC minus 9 Punkte. SMI vorbörslich minus 7 Punkte.