Novartis mit Punktlandung

Nestlé – L’Oreal-Umsatz im 2.Q. über den Erwartungen.
17.07.2013 09:06

Novartis I – trifft mit Quartalszahlen die Erwartungen: Umsatz plus 1,3pc auf 14,5 Milliarden Dollar, Gewinn minus 2,2pc auf 3,2 Milliarden – Ausblick für das Gesamtjahr wird erhöht – Zukäufe zwischen 2 und 5 Milliarden angestrebt – China-Wachstum weiter im zweitstelligen Prozentbereich – Titel vorbörslich unverändert.

Novartis II – Daniel Vasella erhält für „Übergangs-Dienstleistungen“ 2,7 Millionen Franken in bar und 31‘724 Aktien im Wert von 2,2 Millionen – ab 1. November 2013 wird jeder Beratertag mit 25‘000 Dollar honoriert.

Surveillance – trotz guten Halbjahreszahlen leicht unter den Prognosen: Umsatz plus 7,8pc, auf 2,9 Milliarden Franken, Gewinn plus 11,3pc auf 265 Millionen Franken.

Nestlé – L’Oreal-Umsatz im 2.Q. über den Erwartungen.

Georg Fischer – Umsatz im 1.Hj. mit 1,84 (1,87) Milliarden Franken etwas schlechter als prognostiziert, Gewinn 83 (81) Millionen Franken.

Bank Coop – Gewinn sinkt im 1.Hj. um 23,6pc auf 26,3 (34,4) Millionen Franken – Pensionskassen-Sanierung belastet Ergebnis mit 11,6 Millionen. 

Züblin – verkauft Liegenschaften in der Schweiz, Deutschland und den Niederlanden für 184 Millionen Franken. 

Gold – bringt heutige Rede von Notenbankpräsident Ben Bernanke vor US-Kongress neue Impulse?

Ferner Osten – Tokio plus 0,1pc, Hongkong plus 0,1pc, Schanghai minus 0,6pc, Singapur minus 0,5pc, Seoul plus 1,1pc, Sydney minus 0,1pc, Dollar 0.9415, Euro 1.2373, Gold 1289, Silber 19.87, Erdöl 107.78.

Optionen – abwartend.   

TendenzFootsie minus 3 Punkte, Dax plus 4Punkte, CAC minus 1 Punkt, SMI vorbörslich minus 1 Punkt, DJ Futures plus 2 Punkte.