Oh wei, oh wei, it's Huawei!

Wall Street – nachdem Trump im Iran vorerst aufgelaufen ist, wendet er sich wieder seinem «Liebling» Mexiko zu.
22.05.2019 11:00
cash Guru

Wall Street – nachdem Trump im Iran vorerst aufgelaufen ist, wendet er sich wieder seinem «Liebling» Mexiko zu. Er beschuldigt die Mexikaner, nichts gegen die Immigrantenströme zu tun, die es weiterhin nach den USA drängt. Trump: «I am very disappointed that Mexico is doing virtually nothing to stop illegal immigrants…» Für Trump ein dankbares Wahlthema, dem die Mexikaner vorerst nichts beizufügen haben.

Wall Street II – nach dem Zurückkrebsen von Trump in der Huawei-Frage erholen sich die Märkte, allen voran die Tech- und Chips-Aktien.

Brexit – Premierministerin Theresa May ist über ihren eigenen Schatten gesprungen. Nun will sie das Parlament darüber abstimmen lassen, ob es ein Referendum über den Brexit-Deal geben soll. Das ist Teil ihres neuen Brexit-Pakets. Das wird Stimmung im Parlament geben. Neue, bewegte Brexit-Tage stehen Grossbritannien aber auch dem Westen bevor. Die Stimmen mehren sich, die einen sofortigen Rücktritt von May fordern.

UBS in Italien – die UBS soll kurz davor sein, die Steuerfrage mit Italien gegen Zahlung von 110 Millionen Dollar aus der Welt zu schaffen.

Züblin – 2018/2019: Gewinn CHF 1.87 pro Aktie. Entspricht einem Gewinn von CHF 6,2 Millionen, gegenüber einem Vorjahresverlust von CHF 29,9 Millionen. Dank der guten Finanzlage soll eine Ausschüttung von CHF 1.00 pro Namenaktie aus den Kapitaleinlagereserven erfolgen. Vorsichtiger Zukunftsoptimismus!

LEM – 2018/2019: Gewinn 52,4 Millionen, Dividende wird auf 42 (40) erhöht, Aussicht: «solid and strong».

Novartis – heute und morgen Investorenveranstaltung in Boston.

Bitcoin – 7959 (8466/7839).

LafargeHolcim – Berenberg Bank erhöht auf 57 (52) mit Halteempfehlung. Zitiert starke Quartalszahlen.

Sonova – Credit Suisse erhöht Kursziel auf 240 (225) überdurchschnittlich, Deutsche Bank geht gar auf 280 (255) mit klarer Kaufempfehlung.

Temenos – Deutsche Bank 190 (175) kaufen! Gegenläufig Jefferies 120 (115) unterdurchschnittlich!

AMS – J.P. Morgan passt Kursziel auf 35 (31) an, gibt sich aber neutral.

Japan – Exporte zum fünften Male in Folge rückläufig. Klarer Einfluss von Handelsstreitigkeiten, die alle Japan direkt oder indirekt treffen. Einzig Werkzeugmaschinenaufträge leicht zunehmend.

Ferner Osten - Tokio plus 0,1pc, Hongkong plus 0,1pc, Schanghai minus 0,6pc, Seoul plus 0,3pc, Singapur plus 0,3pc, Sydney plus 0,2pc.,Dollar 1.0116, Euro 1.1283, CNY 6.9089, Gold 1274, Silber 14.45, Erdöl 71.73.

Vorbörse – abwartend, verhältnismässig ruhig, bisher keine Sonderbewegungen.

Tendenz - Footsie plus 18 Punkte, DAX minus 9  Punkte, CAC plus 35 Punkte. SMI vorbörslich plus 2 Punkte, Dow Jones Futures minus 29 Punkte.

 
Aktuell+/-%
UBS Group N11.205+0.76%
Zueblin Imm Hldg N28.20-2.76%
Lem Hldg N1'724.00+1.41%
Novartis N76.55+0.22%
Bitcoin in USD12'968.0050-1.68%
LafargeHolcim N41.80-1.48%
Sonova Hldg N237.70-0.34%
TEMENOS N105.80-0.42%
ams I21.10-3.03%
EUR/USD1.1825-0.31%
Gold 1 Uz1'897.95-1.38%
Silber 1 Uz 99924.54-2.02%
FTSE 1005'779.61+0.05%
DAX12'518.96-0.31%
SMI9'983.38-0.06%
DOW JONES28'193.96-0.06%

UBS Group N

Kurs (CHF)
Zeit
11.205
17:05:01
+0.76%
+0.085
Eröffnung 11.040

Traderinfo

11.200
17:05:12
27'361
Geld/Brief
Zeit
Volumen
11.205
17:05:12
2'642
 91%
 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
9.964 Mio
110.83 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...