Ruhiger Wochenschluss?

SMI - fest gestimmt - nach dem Feiertag sind allerdings viele Händler und Profis heute nicht am Markt.
15.05.2015 08:30

SMI - fest gestimmt - nach dem Feiertag sind allerdings viele Händler und Profis heute nicht am Markt.

Roche - positive Studienergebnisse zu Lungenkrebs-Mitteln - vorbörslich stark gesucht.

Logitech - bestätigt Goodwill-Abschreiber für Lifesize im Bereich von 100 bis 123 Millionen Dollar - UBS hält fest an kaufen bis 16.

Bobst - übernimmt Mehrheit an italienischer Nuova Gidue - keine Angaben zu den Konditionen.

Syngenta - BNP Paribas wechselt von untergewichten auf neutral mit Ziel 410 (293), Deutsche Bank unverändert für kaufen bis 450 (370).

Richemont - Barclays weiter für übergewichten bis 95 (82), Bernstein Research senkt auf 96 (98).

Swisscom - UBS zieht nach auf 545 (530) bei halten.

Griechenland - Finanzminister Varoufakis sieht bei Wiedereinführung der Drachme "Rückfall in die Steinzeit".

S&P-500 - schliesst in New York mit 2121 Punkten auf neuem Rekord.

Ferner Osten - Tokio plus 0,8pc, Hongkong plus 0,4pc, Schanghai minus 1,8pc, Seoul plus 0,6pc, Sydney plus 0,2pc, Dollar 0.9139, Euro 1.0413, Gold 1219, Silber 17.34, Erdöl 66.61.

Optionen - Interesse an Pharma-Calls.

Tendenz - Footsie plus 2 Punkte, Dax plus 10 Punkte, CAC minus 4 Punkte, SMI vorbörslich plus 93 Punkte, DJ Futures plus 12 Punkte.