Satte Wochengewinne wollen verdaut sein!

ABB - Deutsche Bank für halten bis 2l (209, UBS neutral (kaufen), bleibt bei 22.50.
25.10.2013 08:33

Panalpina - 9M: stabiler Umsatz, Gewinn im 3.Q. leicht verbessert. Leichte Zuversicht.

Bucher - 9M Umsatz plus 4pc, Auftragseingang plus 11pc. Fürs ganze 2013 zuversichtlich, das Ertrag höher ausfallen wird.

Bâloise - Credit Suisse ist nach Kursanstieg für unterdurchschnittlich (neutral), passt Kursziel auf 107 (97) an.

Credit Suisse - für UBS weiter ein Kauf bis 33.50 (32.50).

ABB - Deutsche Bank für halten bis 2l (209, UBS neutral (kaufen), bleibt bei 22.50.

Frankreich - Arbeitslosenzahl im September auf neues Rekordhoch, jetzt bei 10,9pc. Gemäss Reuters-Umfrage wird weitere Zunahme auf über elf Prozent erwartet.

Ferner Osten - Tokio minus 2,7pc! (Unruhe wegen Gewinnaussichten), Hongkong minus 0,7pc, Schanghai minus 1,4pc, Seoul minus 0,6pc, Singapur minus 0,2pc, Sydney plus 0,3pc. Dollar 0.8904, Euro 1.2305, Gold 1342, Silber 22.56, Erdöl 107.20.

Optionen - zum Wochenende etwas verhalten.

Tendenz - Footsie minus 7 Punkte, DAX minus 28 Punkte, CAC minus 20 Punkte. SMI vorbörslich minus 15 Punkte. DJ Futures minus 26 Punkte.