Schaukelbörse ohne grossen Antrieb!

Tecan - Kepler Cheuvreux geht auf 156 (146) mit Halteempfehlung.
17.08.2016 08:30

CH-Exporte - Stadler Rail holt Grossauftrag über 551 Millionen Dollar in Kalifornien. Mit einer Option für zusätzliche Lieferung von 385 Millionen Dollar. Caltrain (California Train Corp.) wird die Doppelstock-Triebzüge zwischen San Francisco und dem Silicon Valley fahren. Auftrag gegen grosse Konkurrenz (vor allem auch aus China) gewonnen.

Wall Street/FED - plötzlich redet Wall Street wieder von möglicher Leitzinserhöhung schon im September.

Ford - will bereits in fünf Jahren komplett selbstfahrende Autos ohne Lenkrad und Pedale (!) in Serie auf die Strasse bringen.

Meyer Burger - 1.Hj; kleiner operativer Gewinn auf EBITDA-Stufe von 6,2 Millionen. Höhere Umsätze und rigorose Kostenkontrolle bringen es. Gedämpfter Optimismus!

Ascom - 1.Hj: weniger Umsatz und unter dem Strich wie angekündigt einen Verlust.

Cicor - 1.Hj: Auftragseingang plus 10,5pc, aber der Gewinn des Vorjahres von 0,6 Millionen Franken schlug in einen Verlust von 0,6 Millionen um. Gedämpfte Zuversicht fürs ganze Jahr. Einige Wechsel in der Geschäftsleitung (Köpferollen?).

Tecan - Kepler Cheuvreux geht auf 156 (146) mit Halteempfehlung.

Zurich - JP Morgan erhöht Kursziel auf 281 (268) und geht auf übergewichten!

Geberit - gestern zeitweise Gerüchte, Gesellschaft plane einen Aktienrückkauf. „Steht nicht zur Diskussion“ lasse ich mir sagen.

Geberit II - HSBC bleibt bei halten, passt aber Kursziel auf 385 (350) an.

Ferner Osten - Tokio plus 0,9pc, Hongkong plus 0,4pc, Schanghai plus 0,1pc, Seoul minus 0,4pc, Singapur minus 0,1pc, Sydney plus 0,1pc. Dollar 0.9627, Euro 1.0849, Gold 1344, Silber 19.84, Erdöl 48.92.

Optionen/Vorbörse - weiterhin freudlos, alles etwas leichter.

Tendenz - Footsie plus 6 Punkte, DAX minus 24 Punkte, CAC plus 10 Punkte. SMI vorbörslich minus 18 Punkte.