Schon wieder "May-Day"!

Brexit – Theresa May erfährt auf ihrem kurzfristig angesetzten EU-Europatrip die kalte Schulter. «Klare Antwort: Keine Neuverhandlung des abgemachten Deals». Pfund saust weiter in den Keller, ist...
12.12.2018 08:42
cash Guru

Brexit – Theresa May erfährt auf ihrem kurzfristig angesetzten EU-Europatrip die kalte Schulter. «Klare Antwort: Keine Neuverhandlung des abgemachten Deals». Pfund saust weiter in den Keller, ist auf 20-Monats-Tief. Offene Rebellion bei den Tories nimmt zu. Kommt die Vertrauensfrage? Grosse Bewegungen hinter den Kulissen in London.

Wall Street – gestern eine weitere, verrückte Börse: Zuerst plus 368 Punkte, danach minus 202 Punkte, Schluss minus 53 Punkte.

Weisses Haus – Trump streitet sich im Oval Office vor laufenden Kameras (!) mit den Führern der Demokraten, Nancy Pelosi und Chuck Humer. Droht wiederholt, die Mauer durch die Armee bauen zu lassen, falls die Demokraten kein Geld freigeben. «Ich werde auch – falls nötig – den Betrieb der Staatsbetriebe einstellen (21. Dezember, um den Mauerbau durchzusetzen.»

China/USA – Peking ist bereit, die Einfuhrzölle für Autos, die in den USA gefertigt wurden, von 40 auf 15 Prozent zu senken. Amerikanische und deutsche Autoaktien (sie haben alle Produktionsstätten in den USA) fest. USA drohen mit Reisewarnung für Amerikaner nach China. Huawei-Affäre noch lange nicht ausgestanden. Trump verspricht persönliche Intervention, «wenn dabei ein gutes Trade Agreement mit China erreicht werden kann.» Peking deutet an, «…wir könn(t)en schon bald mit Sojabohnen-Käufen beginnen…»

Huawei/Kanada – kanadische Richter lassen verhaftete Meng Wanzhou gegen Kaution und Auflagen (elektronische Fussfesseln und Wachdienst) frei. Für viele Beobachter überraschende Wendung.

Venezuela – Moskau sandte strategische Bomber nach Venezuela – «für Training in der Karibik». Klares Zeichen an die USA, dass ab jetzt in deren «Hinterhof» geflogen werde. US-Militär zeigt sich besorgt!

EU/Italien – Italiens Premier Conte trifft sich heute mit EU-Präsident Juncker. Entspannungsansatz?

Credit Suisse – Investors Day - VR beschliesst Aktienrückkaufprogramm für 2019 und 2020. Will ab 2019 jedes Jahr (!) Dividende um mindestens 5pc erhöhen!

RichemontDeutsche Bank geht auf 92 (98) zurück, mit Halteempfehlung.

SwatchDeutsche Bank senkt auf 380 (490) halten. Sieht Konsumentenzurückhaltung in China.

Ferner Osten – Tokio plus 2,1pc,  Hongkong plus 2,1pc, Schanghai plus 0,3pc, Seoul plus 1,4pc, Singapur minus 0,5pc, Sydney minus 0,1pc Dollar 0.9931, Euro 1.1245, CNY 6.8920! Gold 1243, Silber 14.58, Erdöl 60.81.

Bitcoin – 3560, mit anziehenden Umsätzen im Plus.

Optionen/Vorbörse –  bessere Stimmung, Meinungskäufe UBS plus 0,8pc, Adecco plus 0,7pc, Credit Suisse plus 0,7pc, AMS plus 2,4pc, alle Titel freundlicher gestellt. Generelle Erholung wird von Händlern angesagt.

Tendenz - Footsie plus 121 Punkte, DAX plus 58 Punkte, CAC plus 42 Punkte. SMI vorbörslich plus 38 Punkte, Dow Jones Futures plus 102 Punkte!