Schwach ins Wochenende?!

SMI - Verleiderverkäufe nehmen zu, Trader sind zum Wochenende schon raus!
29.04.2016 08:38

SMI - Verleiderverkäufe nehmen zu, Trader sind zum Wochenende schon raus!

Credit Suisse - heute lebhafte GV angesagt, aber für die Profis "nur ein Gezänk unter Kleinen."

UBS - Gerüchte aus London melden, dass UBS in der Vermögensverwaltung mehrere Dienste zusammenlegen will. Einige 100 Arbeitsstellen gefährdet.

Venezuela - Staatsbankrott imminent? Die Zentralbank teilt mit, sie könne kein neues Geld mehr drucken, da ihr das Papier (und das Geld zum Kauf des Papiers) fehle! Wenn’s nicht einmal mehr zum Papiergeld reicht!

Generalversammlungen - heute TAG der GVs: Credit Suisse, EFG International, Forbo, Glarner KB, Metall Zug, VP Bank.

Swiss Re - 1Q: (sack-)starkes 1.Quartal. Profitabilität erhöht! Wie üblich gedämpfte Zuversicht!

Swiss Prime Site - UBS neutral 80 (78).

Belimo - Kepler Cheuvreux passt Kursziel dem Markt an auf 2950 (2420) mit Halte-Empfehlung. Gewinnerwartungen werden 7pc nach oben geschraubt.

Ferner Osten - Tokio wegen "Sowa"-Feiertag geschlossen, Hongkong minus 1,3pc, Schanghai plus 0,1pc, Seoul minus 0,3pc, Singapur minus 0,6pc, Sydney plus 0,5pc. Dollar 0.9635, Euro 1.0974, Gold 1275, Silber 17.76, Erdöl 48.09.

Optionen/Vorbörse - einzig Swiss Re etwas gesucht, alle anderen SMI-Aktien leichter bis schwächer.

Tendenz - Footsie minus 41 Punkte, DAX minus 72 Punkte, CAC minus 54 Punkte. SMI vorbörslich minus 66 Punkte.