Schweiz glänzt weiter mit hohem Handelsbilanz-Ueberschuss!

CH-Exporte - Juli 2017 arbeitstagsbereinigt plus 4,5pc, aber im Vergleich zu den beiden Vormonaten weniger Dynamik. Hoher Handelsbilanzüberschuss von 3,6 Milliarden Franken.
22.08.2017 08:32
cash Guru

Wall Street - CH-Aktien: Logitech und Nestlé fest, flotte Nachfrage nach Novartis, Givaudan, Adecco, Richemont, Lonza, Zurich, Swiss Re und Swatch. Nachgebend/vernachlässigt Roche, Geberit, UBS und Credit Suisse!

Trump - Frankfurter Allgemeine nennt das Kind im Leitartikel (!) beim Namen: "Der schlechteste Präsident" den Amerika je hatte, und er ist "eine krasse Fehlbesetzung und ein Unglück (!) für sein Land." Vernichternder geht’s nicht mehr! Sonnenfinsternis über Amerika, aber speziell über Washington? Die Börse - so ein Trader - muss mit der Verpolitisierung leben und versuchen, ihren eigenen Weg zu gehen…

Fiat/Chrysler - Great Wall Motor, der chinesische Autogigant, spezialisiert auf SUV-Fahrzeuge, zeigt deutliches Interesse zur Uebernahme von Fiat/Chrysler: "Wir haben derzeit die Absicht, zu kaufen. Wir sind daran (FCA) interessiert". Klar ist die Marke "Jeep" im Fokus. Fiat/Chrysler sagt, sie habe bisher noch nichts von Great Wall gehört.

Fiat/Chrysler II - FCA-Aktie bisher bei riesigen Umsätzen auf 19-Jahes-Hoch gestiegen: "Wo Rauch, da Feuer?"

CH-Exporte - Juli 2017 arbeitstagsbereinigt plus 4,5pc, aber im Vergleich zu den beiden Vormonaten weniger Dynamik. Hoher Handelsbilanzüberschuss von 3,6 Milliarden Franken.

Uhren-Exporte - Juli 1,7 Milliarden Franken, Real plus 2,5pc, nom. plus 3,6pc. Uhrenboss: "weiter ein Quell der Freude."

Bossard Gruppe - 1.Hj: solider Wachstumsschub, Umsatz plus 15pc auf 395 Millionen Franken. Gewinnsprung um beachtliche 44,7pc auf 45,3 Millionen Franken. Umsatzprognose fürs ganze Jahr erhöht.

VP Bank - Flotte Zahlen, Gewinn plus 28,8pc auf 31.5 Millionen Franken. Neugeldzuflüsse 12,1 Milliarden Franken!

Huber & Suhner - Dynamisches Wachstum im 1.Hj, aber tiefere Profitabilität. Gewinn um 27,5pc rückläufig. Vorsichtige Zielangtaben fürs ganze 2017. Analystenerwartungen klar verfehlt.

Sonova - Mirabaud 190 kaufen. Sonova-Chef Braunschweiler: "Wir haben drei/vier Jahre technischen Vorsprung!"

Schweiter - Baader-Helvea sieht 1200 (1150).

Straumann - Jefferies geht auf 540 (482) halten. Kepler Cheuvreux geht von abbauen auf halten, sieht neu 594 (485).

Dufry - Kepler Cheuvreux bestätigt 190 kaufen. Sieht Uebernahme durch chinesische HNA langfristig wahrscheinlich.

Rohwaren - Neue Hausse meldet Ferner Osten. "China grosser Käufer in allen Sparten" meldet auch Singapur.

Ferner Osten - Tokio unverändert, Hongkong plus 1,0pc, Schanghai plus 0,1pc, Seoul plus 0.5pc, Singapur plus 0,5pc, Sydney plus 0,4pc. Dollar 0.9641, Euro 1,1377, CNY 6.6572, Gold 1288, Silber 17.00, Erdöl 51.86.

Optionen/Vorbörse - Gute Grundstimmung - "lasst die Käufer kommen" seufzt hoffnungsvoll ein Händler.

Tendenz - Footsie plus 27 Punkte, DAX plus 56 Punkte, CAC plus 17 Punkte. SMI vorbörslich plus 21 Punkte.