Schweizer Banken kommen nochmals in die Schusslinie!

Daetwyler - 2013 flotte Zahlen, Gewinn plus 29pc, Dividende wird auf CHF 2.80 (2.60) erhöht. Aussichten 2014: "gut gestimmt in weiterhin hartem Umfeld."
27.02.2014 08:38

Credit Suisse - Haben bei der Senats-Anhörung gut gespielt. Ändert aber nichts an der Tatsache, dass hier eine weitere Riesenbusse lauert. Für die die CS offensichtlich in den Büchern noch zu wenig zurückgestellt hat. Die Aktionäre werden ein weiteres Mal "bluten" dürfen.

USA/Schweizer Banken - Justizministeriums-Vertreter liessen keine Zweifel offen, dass noch viele Schweizer Banken angeklagt werden. Und was perfid ist: "Wir werden vermehrt einzelne Banker in die Zange nehmen und anklagen."

Daetwyler - 2013 flotte Zahlen, Gewinn plus 29pc, Dividende wird auf CHF 2.80 (2.60) erhöht. Aussichten 2014: "gut gestimmt in weiterhin hartem Umfeld."

Basilea - weiterer Teil-Zulassungs-Erfolg in den USA. Aktie vorbörslich gesucht.

Allreal - gutes 2013! Ausschüttung CHF 5.50 ergibt ansprechende Rendite.

Weatherford - Morgan Stanley ist für marktgewichten, sieht 18 (17).

Sika - UBS erhöht Kursziel auf 3400 (3100).

Swiss Life - Berenberg weiter für kaufen, sieht 240 (215), JP Morgan sieht gar 260 (144).

Credit Suisse - UBS-Analysten setzen CS weiter auf kaufen, sehen 33.50 als Kursziel. "Schwäche zum Kaufen ausnützen."

Spöttische Händlerfrage: "Wann kommt die Empfehlung der CS-Analysten für UBS-Aktien?"

Ferner Osten - Tokio minus 0,3pc, Hongkong plus 1,3pc, Schanghai plus 0,2pc, Seoul plus 0,4pc, Singapur plus 0,1pc, Sydney minus 0,5pc. Dollar 0.8900, Euro 1.2184, Gold 1328 (höchst 1345), Silber 21.10 (!), Erdöl 109.52.

Optionen - hin und her, aber kein echter Trend. Swiss Life, Basilea und Holcim liegen gut.

Tendenz - Footsie minus 18 Punkte, DAX minus 15 Punkte, CAC minus 2 Punkte. SMI vorbörslich minus 4 Punkte. DJ Futures plus 34 Punkte.