SMI 9000 - die Bullen schnauben vor dem Sprung!

SMI - Volumen hat spürbar zugenommen wie erwartet. Optimisten reden schon von 10 000 "noch diesen Sommer"!
05.05.2017 08:30

SMI - Volumen hat spürbar zugenommen wie erwartet. Optimisten reden schon von 10 000 "noch diesen Sommer"! Eigendynamik der Börse hat stark zugenommen. Weitere Dividendenzahlungen in den nächsten Tagen drängen zur Anlage. Vor allem bei grossen Institutionellen, die sonst in die Negativ-Zins-Falle laufen.

SMI - Schweizer Börse "verbessert" die einzelnen Gewichtungen des SMI. Macht den Index noch aussagekräftiger. Werden aber erst im September greifen!

CH-Immobilien - UBS "Immobilienblasenindex im 1.Q. nach einem moderaten Anstieg bei 1,39 Punkten in der Risikozone. "Leichte Beschleunigung des normalen Preisanstiegs bei Eigenheimen, während Einkommen und Mieten stagnierten."

Euro - wegen französischen Stichwahlen sehr nervös. Abwarten, was Montag bringt!

Frankreich - Wetten heute früh an der Börse: Macron 61pc, Le Pen 39pc.

Deutschland - Bundesbank warnt vor möglicher Immobilienblase!

Erdöl - in den Downtrend gefallen. Amerikanische Fracking-Produktion auf vollen Touren, die Amerikaner wollen Dollar(-Einnahmen) auf Teufel-komm-Raus einfahren. OPEC kommt in Zugszwang. Grösster Betroffener Venezuela. Gefahr eines Bürgerkriegs nimmt zu!

Erdöl II - Libyen lässt Ölförderung auf Hochtouren anlaufen. Wird - da es sich um erstklassiges leichtes Öl handelt - vor allem Europa überschwemmen.

Erdöl III - das Öl- und Gaspumpengeschäft bei Sulzer und Burckhardt Compression soll wieder stark angelaufen sein, höre ich von Insidern.

UBS - GV - besser abgewickelt als CS vor einigen Tagen. Anleger "handzahm", freuen sich ob der Dividende und dem demonstrativ zur Schau gelegten Optimismus.

"zur Rose" - prüft Börsengang um Wachstum zu beschleunigen.

Geberit - UBS neutral 465 (430).

Oerlikon - UBS erhöht leicht auf 13.90 (13) mit Kaufempfehlung.

Swiss Re - Jefferies geht auf halten (unterdurchschnittlich), Kursziel 78 (75).

Syngenta - Übernahme durch ChemChina steht: 80,7pc der Aktien angemeldet.

Richemont - RBC Capital Markets geht auf überdurchschnittlich, sieht 95 (87): starke Stellung im lukrativen Schmuckgeschäft und weiteres Margenverbesserungspotenzial.

Obamacare - hauchdünner Sieg Trumps im Kongress (und sein Siegesgeheul) verwirren die Anleger.

Peking - verschärft Kreditaufsicht nochmals: klares Anziehen der Kontrollschraube. Fernöstliche Börsen (ausser selbständiges Korea) schwach.

Ferner Osten - Tokio Feiertag geschlossen, Hongkong minus 1,1pc, Schanghai minus 0,9pc, Seoul plus 1.0pc! Singapur minus 0,3pc, Sydney minus 0,7pc, Dollar 0.98.69, Euro 1.0836, CNY 6.8959, Gold 1233, Silber 16.45, Erdöl 47.32!

Optionen/Vorbörse - Obamacare, Stichwahl in Frankreich und anhaltende Spannung um Nordkorea verunsichern die Börsen zum Wochenende. Abwarten ist angesagt. Nervosität im Fernen Osten könnte zum Wochenende kurzfristig auf Europa überschwappen.

Tendenz - Footsie minus 14 Punkte, DAX minus 15 Punkte, CAC minus 9 Punkte, SMI vorbörslich minus 12 Punkte.