Stramme Uhrenexporte!

Aussenhandel - Uhrenexporte Januar 2018: real plus 14,2pc, nominal plus 12,8pc! Stramme Zahlen!
20.02.2018 07:43
cash Guru

Aussenhandel - Uhrenexporte Januar 2018: real plus 14,2pc, nominal plus 12,8pc! Stramme Zahlen!

Wall Street - CH-Aktien: alle Titel ausser Swiss Life und Swiss Re leichter.

Investment Banking - Deutsche Bank streicht 250 Stellen, insgesamt könnten es bis 500 sein. "Vor allem hochbezahlte Jobs in New York und London" lass ich mir sagen.

Nestlé - Weitet sich der Bestellungsboykott der Detailhändler noch aus? Hinter den Kulissen sollen sich weitere grosse Detaillisten angeschlossen haben. Schweigen in Vevey…

Versicherungen - Die einzigen Aktien, die in Zürich besser notieren. Dem Vernehmen nach sollen auch andere grosse Versicherungsgesellschaften sich die Schweizer Versicherer "ansehen". Schweizer Analysten müssen laufend grössere Analysen verfassen. 

Oerlikon - Vereinbart mit Boeing Standard Prozess für 3-D hergestellte Titan-Aerospace-Teile.

CPH - 2017: Legt in allen Bereichen zu: Umsatz plus 8,8pc auf CHF 435 Millionen, Gewinn plus 16,2pc, Dividende unverändert CHF 0.65

Bitcoin - 11432.

Schindler PS - Kepler kaufen bis 290.

Straumann - Berenberg ist für verkaufen 600. 

Novartis - ZKB bleibt bei übergewichten.

Roche - UBS senkt auf neutral Kursziel 237 (260), Kepler Cheuvreux geht auf 235 (226) halten.

Lastminute - UBS geht auf neutral (kaufen) zurück, sieht Kursziel 15.

Ferner Osten - Tokio minus 1,1pc, Hongkong minus 0,1pc, Schanghai geschlossen, Seoul minus 1,1pc, Singapur minus 0,2pc, Sydney unverändert, Dollar 0.9314, Euro 1.1529, CNY 6.3415, Gold 1340, Silber 16.56, Erdöl 65.60.

Optionen/Vorbörse - Alles leicht besser, aber abwartend, Oerlikon, Uhren und Richemont im Fokus. 

Tendenz - Footsie minus 39 Punkte, DAX plus 24 Punkte, CAC minus 21 Punkte. SMI vorbörslich plus 15 Punkte.