Syngenta-Deal steht- Banken weiter freudlos!

Credit Suisse - morgen kommt ein Viermilliarden-Verlust. Bei der Kapitalerhöhung im Dezember (noch im alten Jahr durchgestampft) las man es anders. Auch hier hat der Markt bereits sein Verdikt gesprochen.
03.02.2016 08:30

Syngenta - die Tage als freie Firma sind gezählt - die Übernahme durch die chinesische Staatsholding ChemChina soll heute oder morgen bekanntgegeben werden. Grosses Fragezeichen die amerikanischen Behörden, die ihr ok geben müssen (viele Syngenta-Töchter in den USA als grossen Agrarmarkt). 480 Franken inklusive Sonderdividende soll der Deal wert sein. Unschön aber konsequent: ChemChina will die Aktie von der Börse nehmen und die Gesellschaft ganz einverleiben!

UBS - "Die Börse hat immer Recht". Der Markt hatte wenig Verständnis für die demonstrative Zuversicht von CEO Sergio Ermotti. Das 4. Quartal zeigte einen gefährlich schlechten Trend. Die Kundschaft ist wählerisch und zurückhaltend geworden. Weltweit!

UBS II - Natixis senkt auf 17 (18.50), RBC senkt auf 17 (22). Nomura bleibt neutral 20, senkt aber Gewinnerwartungen.

Credit Suisse - morgen kommt ein Viermilliarden-Verlust. Bei der Kapitalerhöhung im Dezember (noch im alten Jahr durchgestampft) las man es anders. Auch hier hat der Markt bereits sein Verdikt gesprochen.

Banken - bleiben an geschlagen - aber technische Erholungen jederzeit möglich. Andern aber nichts am Malaise.

Zurich - Cecilia Reyes, Chief Risk Officer : « wir werden unsere Linien verkürzen, dh. zurückbuchstabilieren müssen."

LafargeHolcim - Aktie enorm unter Druck, viele Verkäufe grosser Aktionäre melden die Händler. Aktie nähert sich verdächtig dem 40er, ein Fall darunter würde viele Stop-Loss-Verkäufe auslösen.

Swatch - unveränderte Dividende CHF 7.50 (Inhaber) und 1.50 (Namen). Umsatz knapp gehalten, Gewinne minus 21pc. Analystenerwartungen verfehlt.

ABB - Dividende CHF 0.74 (0.72).

Ferner Osten - Tokio minus 3,2pc, Hongkong minus 2,4pc, Schanghai minus 0,5pc, Seoul minus 0,8pc, Singapur minus 1,5pc, Sydney minus 2,3pc. Dollar 1.0182, Euro 1.1116, Gold 1128, Silber 14.29, Erdöl 32.46.

Optionen/Vorbörse - Schweizer Börse technisch leicht überverkauft - Rallyeversuche werden einsetzen - aber Märkte bleiben angeknackst. Syngenta als Reisser, hebt auch den Index massiv. Aktie vorbörslich plus 57 Franken!

Tendenz - Footsie minus 31 Punkte, DAX minus 61 Punkte, CAC minus 27 Punkte. SMI vorbörslich plus 9 (Syngenta heizt ein).