Tokio zeitweise im freien Fall!

Ferner Osten - Tokio zeitweise im freien Fall, alle Börsen im Fernen Osten heute früh schwach bis sehr schwach.
13.06.2013 08:35

Heute früh klare Flucht in den Franken!

Weltbank - reduziert 2013 globale Erwartungen, reduziert Wachstum auf 2,2 von bisher 2,4pc.

Ferner Osten - Tokio zeitweise im freien Fall, alle Börsen im Fernen Osten heute früh schwach bis sehr schwach.

China - erwartetes Wachstum kann nicht erreicht werden. Peking "muss" 2013-Raten reduzieren. Bringt grosse Unsicherheit.

Clariant - liefert Katalysatoren für chinesische Gas-Anlage.

Roche - Positive Phase-II-Studie für RoACTEMRA. Wird in Medizinkreisen beachtet.

Flughafen Zürich - PAX-Zahlen Mai im Aufwind plus 2,1pc. Kaltes Wetter trieb die Schweizer an die Sonne!

Ferner Osten - Tokio minus 6,4pc auf Tiefstkursen, Hongkong minus 2,9pc, Schanghai minus 3,4pc (tiefste Kurse seit 6 Monaten), Seoul minus 1,4pc, Singapur minus 1,5pc, Sydney minus 0,6pc. Dollar 0.9155!, Euro 1.2247, Gold 1389, Silber 21.72, Erdöl 103.11.

Optionen - Irritation bei den Tradern.

Europa - vorbörsliche Indikationen: sackschwach!

Tendenz - Footsie minus 103 Punkte, DAX minus 144 Punkte, CAC minus 65 Punkte. SMI vorbörslich minus 132 Punkte. DJ Futures minus 97 Punkte.