Trendlos und abwartend!

Swiss Life - Strategische Partnerschaft mit Software-Anbieter Bexio. Uebernimmt gleichzeitig grösseres Aktienpaket. Bexio spezialisiert auf webbasierten Anwendungen für Kleinfirmen.
30.10.2017 08:40
cash Guru

Katalonien/Spanien - Heute Arbeitsbeginn: werden die Beamten den Befehlen Spaniens folgen? Der neue Polizeichef hat seine "Treue" zu Spanien explizit erklärt. Ein erster Erfolg für Madrid!

USA - Untersuchungskommission (Russian Connection) will heute erste Anklage erheben. Präsident Trump ist bereits wieder wacker am tweeten…

USA - Am Freitag die BIP-Zahlen für die ersten neun Monate. Hoher Erwartungsdruck.

FED - Präsident Trump will "definitiv" noch diese Woche den neuen FED-Chef präsentieren. Jerome Powell in Pole Position? FED selbst tagt am 31. Oktober und 1. November.

UBS - CEO Sergio Ermotti beklagt die zunehmende Bankenregulierung der Schweiz. "Es gibt keine Garantie für das Festhalten am Schweizer Konzernsitz" orakelt er. "Ich bin Schweizer, ich will, dass die UBS in der Schweiz bleibt. Doch nichts ist zu 100 Prozent sicher."

UBS II - JP Morgan geht auf 20 (19) überdurchschnittlich! Und der Gegensatz: SG Securities senkt auf halten (kaufen) mit neuem Kursziel 18: "zunehmende Unsicherheiten um die zukünftige Ausschüttungspolitik." Credit Suisse erhöht auf 17.50 neutral.

Basilea - Diskrete, professionell aufgezogene Käufe meldet der Handel.

Clariant - Nach dem Merger-Abbruch wird wieder Clariant wieder als Übernahmekandidat gehandelt. BASF als erster Freier? Der neue Grossaktionär White Tale verlangt aggressiv 3 VR-Sitze. 

Swiss Life - Strategische Partnerschaft mit Software-Anbieter Bexio. Uebernimmt gleichzeitig grösseres Aktienpaket. Bexio spezialisiert auf webbasierten Anwendungen für Kleinfirmen.

CH-Firmenausweise - Morgen Dienstag erster Höhepunkt: es melden Dufry, Oerlikon, Clariant, Feintool, Geberit und Phoenix Mecano. Am Donnerstag u.a. Credit Suisse, Swiss Re, Valiant, Luzerner KB, Swisscom.

Novartis - Greift nach der französischen Advanced Accelerator Applications (AAA) für 3,9 Milliarden Dollar. Das Krebs-Therapie Unternehmen AAA ist an der Nasdaq kotiert, Umsatz 1016 109 Millionen Euro.

ABB - Socgen 25.50 (213.50) kaufen. Morgan Stanley 25 marktgewichten.

LafargeHolcim - Bernstein 67 überdurchschnittlich!

Surveillance - Kepler Cheuvreux geht auf 2790 (2600) kaufen, Credit Suisse überdurchschnittlich 2385.

Sonova - Berenberg erhöht auf 160 (140) ; bankeigene Gewinn-Schätzungen werden um drei Prozent erhöht.

Straumann - HSBC geht auf 640 (450) mit Halteempfehlung.

HSBC verfünffacht 3.Q.- Gewinn dank hoher Kreditnachfrage in Asien.

Ferner Osten - Tokio unverändert, Hongkong minus 0,1pc, Schanghai minus 0,8pc, Seoul plus 0,2pc, Singapur minus 0,3pc, Sydney plus 0,3 pc. Dollar 0.9983, Euro 1.1594, CNY 6.6455, Gold 1271, Silber 16.77., Erdöl 60.52!

Optionen/Vorbörse - Einzig Novartis und Surveillance im Plus. Aber noch sehr geringe Aktivität!

Tendenz - Footsie minus 18 Punkte, DAX minus 14 Punkte, CAC minus 4 Punkte. SMI vorbörslich minus 23 Punkte.