Trump in London - hält sich und Börsen im Mittelpunkt

Wall Street – Antitrust-Untersuchungen für die grossen Tech-Stocks sollen kommen. Regierung prüft Macht-Missbrauch durch Amazon, Facebook, Google und Apple. Alle Titel unter Druck.
04.06.2019 08:23
cash Guru

Wall Street – Antitrust-Untersuchungen für die grossen Tech-Stocks sollen kommen. Regierung prüft Macht-Missbrauch durch Amazon, Facebook, Google und Apple). Alle Titel unter Druck.

Deutschland – SP-Sprecher: «Wir bleiben (vorerst) in der Koalition.» Vorerst Beruhigungspille für Berlin.

Belimo – wird per 24. Juni in den «Stoxx600 Europa» aufgenommen. Wird Bench Mark-Käufe provozieren.

Aryzta – 3.Q: Umsatz Euro 847,9, organisches Wachstum plus 1,3pc.

Regionalbanken – heute Branchentalk in Zürich.

Nestlé – SocGen bestätigt kaufen 113, setzt die Aktie auf «Premium List» für europäische Aktien.

NovartisUBS geht auf 85 (83) neutral.

LeonteqUBS senkt auf 38.50 (45) neutral.

Partners Group – Godman Sachs geht auf 738 (713) neutral.

Burckhardt – Research Partners senkt Kursziel auf 420 (450), bleibt aber bei kaufen. Rekordhoher Bestellungseingang. UBS hingegen reduziert auf 235 (250) verkaufen!

Bitcoin – in Bedrängnis! UBS, Barclays, Nasdaq, Credit Suisse Group, Banco Santander, ING und Lloyds Banking Group lancieren neue « Utility Settlement Coin » (USC).  Haben 60 Millionen Dollar als Startgeld in den Topf geworfen. Neue Kryptowährung soll «Fnality International» heissen. Klare Kampfansage an Bitcoin.

Bitcoin II – 7913 – (8908-7698).

Australien – Zentralbank reduziert Leitzins auf 1,25pc (Rekordtief) – erstmals seit drei Jahren.

Ferner Osten - Tokio minus 0,1pc, Hongkong minus 0,5pc, Schanghai minus 0,9pc, Seoul plus 0,1pc, Singapur plus 0,4pc, Sydney plus 0,2pc. Dollar 0.9919, Euro 1.1170, CNY 6.9066, Gold 1326, Silber 14.77, Erdöl 60.91.

Vorbörse – leichter, verhaltene Stimmung: Bär plus 0,3pc, Aryzta nach 1.Q.Bericht minus 2,3pc, alle anderen Titel leichter notiert, Volatilität wird heute betont.

Tendenz - Footsie minus 21 Punkte, DAX minus 31 Punkte, CAC minus 31 Punkte. SMI vorbörslich minus 2 Punkte, Dow Jones Futures plus 14 Punkte.