Trump straft Mexiko erneut - Börsen verstört!

Mexiko – Präsident Trump nimmt sich wieder Mexiko zur Brust, eröffnet neues «Schlachtfeld». Ab 10. Juni werden die USA fünf Prozent (Straf-...
31.05.2019 08:25
cash Guru

Mexiko – Präsident Trump nimmt sich wieder Mexiko zur Brust, eröffnet neues «Schlachtfeld». Ab 10. Juni werden die USA fünf Prozent (Straf-)Zölle erheben. «So lange wie Immigranten durch Mexiko in die USA drängen. Die Tarife sollen auch noch stufenweise auf 25 Prozent (!) erhöht werden bis das Immigrationsproblem ganz gelöst ist». Das Weisse Haus will in Kürze genaue Details veröffentlichen. Mexikanischer Peso sinkt auf 3-Monats-Tief.

China/USA – die neuen Strafzölle für Mexiko bremsen einen möglichen Handelsdeal mit China. Peking zeigt Befürchtungen, Trump könnte sich «ähnlich» mit chinesischen Warenströmen austoben. «Was nützt ein Handelsdeal, wenn Trump einfach willkürlich (Mexiko) Tarife erhöht und sich um frühere Abmachungen futiert?»

Wall Street – Wall Street und asiatische Börsen war gestern geöffnet. Fernöstliche Kurse unten zeigen sich im Tagesvergleich.

BFS – Bundesamt für Statistik  - Detailhandelsumsätze April: real plus vier Prozent im Jahresvergleich!

Novartis – positive Resultate in Phase III-QUARTZ-Studie für QMF 140!

Novartis II– Morgan Stanley 83 (80) übergewichten.

SwisscomJP Morgan senkt Kursziel leicht auf 427 (435) untergewichten: «Schweizer Geschäft schrumpft weiter…»

Swatch GroupJP Morgan senkt auf 280 (310) und gibt sich neutral. Gewinnschätzung 2019/20 werden um 7 bis 8 Prozent zurückgenommen: «Swatch spürt den Gegenwind der hiesigen Uhrenexporte am stärksten…». UBS senkt leicht auf 240 (245) verkaufen.

Aryzta – Kepler Cheuvreux bleibt bei abbauen CHF 1.25.

Kühne & NagelGoldman Sachs erhöht auf neutral (verkaufen), neues Kursziel 132 (125). Erhöht Gewinnschätzungen leicht.

SunriseGoldman Sachs senkt auf 81 (82) neutral.

Swiss ReBarclays neues Kursziel 107.20 (104) übergewichten!

ZurichBarclays 328 (319) marktgewichten.

Givaudan – Barclays 2300 (2200) aber mit untergewichten.

Bitcoin – 8230 (8793/8100).

Ferner Osten - Tokio minus 1,6pc, Hongkong minus 0,5pc, Schanghai minus 0,3pc, Seoul minus 0,1pc, Singapur minus 0,8pc, Dollar 1.0061, Euro 1.1198, CNY 6.9044, Gold 1293, Silber 14.51, Erdöl 66.02.

Vorbörse – nachgebend, einzelne Händler erwarten gar einen Sell-Off an der Wall Street, Nervosität allerorten: Swisscom, Roche,  minus 0,1pc, UBS minus 09pc, Sika minus 0,5pc, Surveillance, Swiss Life minus 0,4pc, Sonova, SRail, Valora minus 0,7pc, SIG minus 1,2pc, Rest bestenfalls gehalten bis nachgebend, hohe Volatilität angesagt.

Tendenz – Bewegtes politisches Wochenende bevorstehend: Mexiko, China, EU, Footsie minus 40 Punkte, DAX minus 123! Punkte, CAC minus 45 Punkte. SMI vorbörslich minus 35 Punkte, DJ Futures minus 207 Punkte!

 

 

 

 

Ausgewählte Produkte auf Novartis

Symbol Typ Coupon PDF
MCTOJB Multi Barrier Reverse Convertible 7.50% PDF
MCVFJB Multi Barrier Reverse Convertible 7.50% PDF
MCOXJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 7.00% PDF

Investment-Ideen von Julius Bär