UBS Konsumindikator sehr fest!

SMI - Konsum CH ok - Downrating UBS und Credit Suisse "freudlos."
30.04.2014 08:33

UBS Konsumindikator - März: starker Anstieg nach durchzogenem Jahresauftakt. Höchststand seit Mai 2011.

Banken - Dämpfer aus den USA. Standard & Poor's hat 15 europäische Finanzhäuser von "stabil" auf "negativ" herabgestuft. Mit dabei UBS, Credit Suisse, LGT Bank (FL) und VP Bank (FL)! Das trifft UBS und Credit Suisse im internationalen Geschäft ansehensmässig sehr.

CH Nationalbank - 1.Q: Gewinn 4,4 Milliarden Franken (11,2). Nur Momentaufnahme ohne allzu grosse Aussagekraft.

Straumann - 1.Q: Umsatz plus 2,9pc, Zuversicht fürs ganze Jahr.

Looser - 1.Q: Umsatz plus 4,3pcGewinn aber minus 19pc (Währungseffekte und Verkauf Feycolor Gruppe-Teil). Fürs ganze 2014 wird "ein signifikanter Anstieg des Gewinns erwartet."

Novartis - erhält US-Zulassung für Lungenkrebsmittel "Zykadia".

ABB - jetzt kommen die ersten Analysten-Herunterstufungen: UBS 21 (22.50) neutral, Barclays 20 (21) marktgewichten, SocGen auf halten, ZKB marktgewichten.

Panalpina - Nomura wiederholt "neutral" bis 118.

Swatch - verliert Rechtsstreit gegen UBS. Swatch zieht Entscheid ans Bundesgericht weiter. "Zwei Grosse prügeln sich."

Twitter - Verlustausweis lässt Aktie nachbörslich um über 10pc abstürzen!

Ferner Osten - Tokio plus 0,1pc, Hongkong pc, Schanghai plus 0,2pc, Seoul minus 0,1pc, Singapur plus 0,7pc, Sydney minus 0,2pc. Dollar 0.8836, Euro 1.2201, Gold 1296, Silber 19.51, Erdöl 108.98.

Optionen - Galenica und Nestlé etwas gesucht.

Tendenz - Footsie minus 7 Punkte, DAX minus 20 Punkte, CAC minus 17 Punkte. SMI vorbörslich minus 27 Punkte (. DJ Futures minus 31 Punkte.