Ungebrochene Volatilität zum Wochenende

EZB – belässt Leitzins unverändert, aber sie halbiert das Volumen ihrer monatlichen Anleihenkäufe ab Oktober auf 15 Milliarden Euro. Ein Ende des vor allem in Deutschland umstrittenen Programms...
14.09.2018 08:35
cash Guru

EZB – belässt Leitzins unverändert, aber sie halbiert das Volumen ihrer monatlichen Anleihenkäufe ab Oktober auf 15 Milliarden Euro. Ein Ende des vor allem in Deutschland umstrittenen Programms zum Kauf von Staats- und unternehmenspapieren peilen die Währungshüter unverändert zum Jahresende 2018 an!

Türkei – Leitzinserhöhung auf 24pc! Stabilisiert die Lira sofort,  „aber für wie lange“ fragen Devisenhändler.

Wall Street – CH-Aktien: haussierend ABB, Givaudan, fester Novartis, Credit Suisse, freundlich Swiss Re, LafargeHolcim, JuliusBaer, UBS Group, bessere Roche, Nestle, Swisscom, Richemont, Zurich, Lonza, stabile Adecco, Swatch Group, leichter Logitech.

Raiffeisen – heute wird der VR den bisherigen CEO der Basler KB Guy Lachappelle als neuen Präsidenten des VR der Mitgliederversammlung vom 10. November vorschlagen.  Gleichzeitig werden vier neue VR-Kandidaten vorgeschlagen.

ABB – Socgen erhöht auf kaufen (halten) Kursziel 26.50 (23.50) kaufen (halten).

Messe Schweiz – Research Partners senkt auf 30 (40) mit Halteempfehlung.

Georg FischerCredit Suisse senkt auf 1380 (1540) neutral.

Bitcoin – 6554 plus 219, Momentaufnahme.

Ferner Osten - Tokio plus 1,2pc, Hongkong plus 0,9pc, Schanghai plus 0,2pc, Seoul plus 1,3pc, Singapur plus 0,8pc, Sydney plus 0,6pc. Dollar 0.9652, Euro 1.1287, CNY 6.8539, Gold 1205, Silber 14.24, Erdöl 78.23.

Optionen/Vorbörse –SMI plus 27, gefragt ABB, UBS, Adecco, Aryzta, AMS und VAC. Händler erwarten freundlichen aber auch volatilen  Tagestrend.

Tendenz - Footsie plus 27 Punkte, DAX plus 39 Punkte, CAC plus 21 Punkte. SMI vorbörslich plus 12 Punkte, Dow Jones Futures plus 14 Punkte.