Unsicherheit und Abwarten regieren!

Credit Suisse – 11.60 war das (rechnerische) historische Tief für Credit Suisse (am 11.2.2016). Gestern tauchte die Aktie bis 11.61.
14.06.2016 08:30

Credit Suisse – 11.60 war das (rechnerische) historische Tief für Credit Suisse (am 11.2.2016). Gestern tauchte die Aktie bis 11.61.

VP Bank – die Vaduzer Vermögensverwalter sehen wohl operative gute Zahlen, erwarten aber fürs 1. Hj. weniger Gewinn. Klare Gewinnwarnung!

ActelionUBS erhöht auf 160 (143), gibt sich auf diesem Niveau neutral.

Lindt & Sprüngli – Credit Suisse senkt Kursziel für PS auf 6000 (6250) neutral.

Roche – Jefferies erhöht Kursziel auf 305 (290) mit Kaufempfehlung.

Novartis – Jefferies ist für kaufen bis 100!

US-Zinsen – morgen FED-Sitzung. Profis erwarten keine Veränderungen!

Gold/China – die People’s Bank of China (die offizielle Staatsbank() ruft in Fernseh-Spots die Bevölkerung auf, Gold (physisch) zu kaufen und sich so am Erstarken der eigenen Währung zu beteiligen!

Ferner Osten - Tokio minus 1,0pc! Hongkong minus 0,1pc, Schanghai plus 0,3pc, Seoul minus 0,4pc, Singapur minus 0,4pc, Sydney minus 2,1pc. Dollar 0.9643, Euro 1.0881, Gold 1280, Silber 17.32, Erdöl 49.93.

Optionen/Vorbörse – klar schwächere Eröffnung. Aber eine Versteifung auf tieferem Niveau erwartet.

Tendenz - Footsie minus 22 Punkte, DAX minus 66 Punkte, CAC minus 18 Punkte. SMI vorbörslich minus 65 Punkte.