US Wahlen in den letzten Zügen - Clinton vorne!

US-Wahlen - letzte Umfragen New York Times: Clinton mit 84pc Chance, Demokraten mit 55pc-Chance, dass sie die Mehrheit im Senat sichern.
08.11.2016 08:30

US-Wahlen - letzte Umfragen New York Times: Clinton mit 84pc Chance, Demokraten mit 55pc-Chance, dass sie die Mehrheit im Senat sichern.

Meyer Burger - 67-Millionen-Vertrag mit Türkei unterzeichnet. Auftragseingang 9M plus 15pc, Umsatz plus 97pc!, Auf Stufe Ebitda positiv mit 13,9 Millionen. Turnaround gefestigt? Ausblick/Erwartungen: Umsatz ganzes Jahr 420-450 Millionen, EBITDA 10-20 Millionen. Erneute Rekapitalisierung angesagt!

Novartis - Berenberg senkt auf 80 (85) kaufen.

Swiss Re - Morgan Stanley erhöht Kaufkurs auf 85.80 (79.10).

Actelion - Julius Bär senkt auf 162 (175).

China - Exporte: siebter Monatsrückgang in Folge, minus 7,3pc im Monatsvergleich! Importe minus 1,4pc.

Surveillance - Merrill Lynch erhöht auf neutral (unterdurchschnittlich) Kursziel 2000.

U-Blox - Kepler Cheuvreux erhöht auf kaufen (halten) 214 (215).

Ferner Osten - gehalten, aber abwartend, heute vorerst wenig Umsatz: Tokio minus 0,1pc, Hongkong plus 0,3pc, Schanghai plus 0,5pc, Seoul plus 0,3pc, Singapur plus 0,4pc, Sydney plus 0,1pc. Dollar 0.9737, Euro 1.0761, Gold 1283, Silber 18.25, Erdöl 46.29.

Optionen/Vorbörse - wenig los, die Positionen sind bezogen, Neue wollen sich die Finger nicht verbrennen. Meyer Burger stark im Angebot!

Tendenz - hier ganz von den Wahlen-Zwischenresultaten abhängig. Entsprechende Tagesschwankungen wahrscheinlich. Footsie plus 7 Punkte, DAX plus 6 Punkte, CAC minus 5 Punkte. SMI vorbörslich minus 2 Punkte.