USA und Japan geschlossen - Europa muss konsolidieren!

Wall Street - CH-Aktien: starke Nachfrage in Roche, festere Credit Suisse, Julius Bär, freundlich für Swiss Re
23.11.2017 08:35
cash Guru

Wall Street - CH-Aktien: starke Nachfrage in Roche, festere Credit Suisse, Julius Bär, freundlich für Swiss Re, UBS, Lonza, Swatch Group, leicht besser Novartis, Nestlé, Richemont, Zürich, nachgebend Adecco, Geberit, Lonza und ABB, schwächelnd Logitech und Givaudan.

Amerikanische Börsen heute geschlossen. Morgen Black Friday. Börse nur beschränkt offen. Erfahrungsgemäss erzielen die amerikanischen Konsumententempel hier ein Drittel des gesamten Weihnachtsgeschäfts, das damit "angeschoben" wird.

Europa - politische Krise in Deutschland (Schrottplatz Jamaika) strahlt auf die europäischen Börsen aus. Unsicherheit ist ein schlechter Ratgeber. Nervosität der Märkte gegeben.

Europa II - Zulassung Minitransporter und Lastwagen in der EU im Oktober plus 10,7pc, klares Zeichen eines Investitionsaufschwungs!

Allreal - nutzt die Gunst der billigen Zinsen, nimmt eine Anleihe von 150 Millionen Franken aufgenommen. Zinssatz 0,75pc, Laufzeit bis 19. Juni 2026. Damit sollen kurzfristige Bankschulden abgelöst werden.

Carlo Gavazzi - 1.Hj 2017/2018: Auftragseingang plus 7,8pc, Umsatz plus 6,3pc. Bruttogewinn im Plus, aber Reingewinn wegen verschiedenen "Bereinigungen" etwas rückläufig. Für ZKB neutral, "Wachstumskurs aber bestätigt."

SG KB - übernimmt von der M.M. Warburg Bank (Schweiz) AG die Privatkunden und deren Berater. Fünf Kundenberater treten zum Ostschweizer Institut über. Betreuung erfolgt über SGKB-Filiale in Zürich.

Versicherungen - Moody's hält heute seine grosse "Insurance Conference" ab, die die globale Versicherungsindustrie abgedeckt. Wird für Publizität sorgen.

Bucher - Kepler Cheuvreux geht auf 400 (312) kaufen.

Ferner Osten - Tokio geschlossen (Arbeitsdanktag), Hongkong plus minus 0,6pc, Schanghai minus 2,3pc! Seoul minus 0,1pc, Singapur minus 0,2pc, Sydney unverändert. Dollar 0.9816, Euro 1.1616, CNY 6.5962! Gold 1290, Silber 17.10, Erdöl 63.13.

Optionen/Vorbörse - Händler in Deutschland (DAX) und Schweiz (SMI) sehen beide grossen Bedarf an Konsolidierung, damit "es danach zu einem weiteren Höhenflug kommen kann." Schweiz Eröffnung leichter erwartet, aber kein echter Druck!

Tendenz - Footsie minus 10 Punkte, DAX minus 51 Punkte, CAC minus 22 Punkte. SMI vorbörslich minus 18 Punkte.