Von einem Bein aufs andere - lustlos!

CH-Börsen - Händler melden weiterhin Umschichtungen von den schweren Blue Chips auf Werte der zweiten Linie.
21.02.2017 08:29

CH-Börsen - Händler melden weiterhin Umschichtungen von den schweren Blue Chips auf Werte der zweiten Linie.

Bio-Tech-Stocks - klar die derzeitigen Favoriten. Allen voran Basilea, wird nach Actelion als nächster potenzieller Übernahme-Kandidat gehandelt. Weiter Bachem und dazu die "Kleinen" wie Cassiopea, Molecular Partners und Santhera. Aber Händler weisen auch darauf hin, dass viel "uninformed buying" dabei sei, dass also mehr auf den Spruch: "buy the trend" als auf echte Anregungs-Fakten abgestimmt werde. "Shaky Buyers", sind Käufer, die auch wieder rasch aussteigen, wenn dem Zug der Dampf ausgeht!

Basilea - Nasdaq-Kotierung bleibt ein Thema, "das wacker beackert wird".

Roche - EU-Zulassung für "Alecensa" (Lungenkrebs)! Wird von Anlegern positiv gesehen.

TG KB - 2016: solide Zahlen, Gewinn plus 2,9pc, PS-Dividende unverändert CHF 2.75. Mit Kapitalquote von 18,1pc ist die TKB eine der bestkapitalisierten Banken der Schweiz!

Bâloise - Berenberg empfiehlt Kauf, sieht 152. Erwartet weitere Fortschritte bei der Gewinnentwicklung und Dividenden.

ABB - Kursziel 20 (17), verkaufen.

Bank Linth 2016: Gewinn 20,1 Millionen Franken (20,5), Dividende weiterhin 8 Franken. Weiterhin anspruchsvolles Umfeld. Erträge und Resultat auf Vorjahresebene erwartet.

Ferner Osten - Tokio plus 0,7pc, Hongkong minus 0,6pc, Schanghai plus 0,4pc, Seoul plus 0,9pc! Singapur minus 0,1pc, Sydney minus 0,1pc. Dollar 1.0051, Euro 1.0643, CNY 6.8821, Gold 1234, Silber 17.98, Erdöl 56.23.

Optionen - Vorbörse noch unentschlossen, geringer Abgabedruck, vorerst geringe Kauflust.

Tendenz - Footsie minus 12 Punkte, DAX minus 9 Punkte, CAC plus 6 Punkte. SMI vorbörslich plus 8 Punkte.