Von einem Bein aufs andere - ohne Ideen!

CH-Inflation - Mai-Zahlen könnten einen Rückgang von 0,6pc bringen!
06.06.2013 08:47

Billiges Geld - an den Finanzplätzen machen sich zunehmend Sorgen breit, die Periode des (spott-)billigen Geldes könnte bald vorbei sein. Da ist auch der Hauptgrund, warum alle Börsen jetzt besorgt reagieren.

USA/CH - Bankendeal weiter in der Schwebe. Geht Bundesrat auf Konfrontationskurs mit dem Parlament? Das sind die Befürchtungen der Banken, die selber auch uneins sind. Und die USA sind lachende Dritte!

CH-Inflation - Mai-Zahlen könnten einen Rückgang von 0,6pc bringen!

Frankreich - Arbeitslosigkeit 1.Q. 10,8pc (10,6).

Novartis - Tochter Sandoz erhält von der amerikanischen Gesundheitsbehörde (FDA) einen "Warnbrief". Normalerweise Vorbote für seriösere Anklagen!

Nestlé - für BNP Paribas nur noch neutral, bei unverändert 74.

CKW - Hj 2012/13 - Gesamtleistung plus 8,3pc. Rückstellungen aufgelöst. Reingewinn plus 38pc. Aber tiefere Strompreise schmerzen.

Ferner Osten - Tokio minus 0,9pc, Hongkong minus 1,1pc, Schanghai minus 0,8pc, Seoul geschlossen, Singapur minus 1,4pc, Sydney minus 1,1pc. Dollar 0.9419, Euro 1.2343, Gold 1399, Silber 22.47, Erdöl 102.95.

Optionen - vorbörslich ruhig.

Tendenz - Footsie minus 18 Punkte, DAX minus21 Punkte, CAC minus 2 Punkte. SMI vorbörslich minus 28 Punkte. DJ Futures plus 31 Punkte.