Vorerst Erleichterung nach energischen Peking-Massnahmen im Virus-Bereich.

Wuhan Coronavirus – fünf Gross-Städte unter Quarantäne – 30 Millionen Leute quasi «eingeschlossen». Erster Fall...
24.01.2020 08:32
cash Guru

Wuhan Coronavirus – fünf Gross-Städte unter Quarantäne – 30 Millionen Leute quasi «eingeschlossen». Erster Fall in Singapur, weitere Fälle in Hongkong registriert. Peking hat alle Veranstaltungen zum kommenden Chinesischen Neuen Jahr abgesagt/verboten. WHO weigert sich weiter, eine weltweite Seuchen-Warnung rauszugeben. Will zuerst noch mehr Angaben haben, obwohl jetzt zweifelsfrei nachgewiesen ist, dass sich das Virus leicht von Mensch zu Mensch übertragen lässt. Zur Erinnerung: «Vorgänger» SARS steckte 8089 Menschen weltweit an, 774 Todesfälle (am meisten in China), beeinflusste GDP-Wachstum 2003 zwischen 0,8 und 2pc!  

Wuhan Coronavirus II – Bundesrat  am WEF: «Wir (die Schweiz) sind gut gerüstet und bereit.» Ohne Detailangaben…

WEF – geht heute zu Ende – einzelne Fazits werden überall übers Wochenende gezogen. «Viel geredet, wenig erreicht», Trump dominierte klar die Szene während seines 32-stündigen Aufenthalts. Sein «Versprechen» sich die EU als Nächste zur Brust zu nehmen sorgt für entsprechende Unruhe und Nervosität!

EZB – die Zinsen bleiben vorerst unverändert. Bank will geldpolitische Strategie überprüfen?!

Wall Street – hohe Nervosität bleibt, Tagesnews (China-Virus und Impeachment) werden Markt dominieren.

Givaudan – Umsatz CHF 6,2 Milliarden, plus 5,8pc, Dividende CHF 62, 19. Ununterbrochene Dividendenerhöhung seit der Kotierung der Aktie an der Börse in 2000! Aber Erwartungen der Analysten bei der Profitabilität verfehlt.

SFS Group – Umsatz zwar höher, aber nur dank Zukäufen. Betriebsgewinn leicht rückläufig.

VP Bank – die liechtensteinische Bankengruppe erwartet für 2019 einen deutlich höheren Konzerngewinn von CHF 74 Millionen gegenüber CHF 54,7 Millionen im Vorjahr. Detailabschluss am 10. März!

Helvetia – Übernimmt Mehrheit an der spanischer Caser-Gruppe. Will damit Europa-Geschäft weiter ausbauen.

Credit SuisseCitigroup erhöht auf 18.30 (16.50) kaufen !

UBS GroupCitigroup geht auf 15.30 (14.80) kaufen!

Nestlé – Jefferies senkt auf 107 (118) halten.

Swiss ReBarclays 119 (113) übergewichten.

Richemont – Citigroup 74 (75) neutral.

AryztaUBS 0.95 (0.80) bleibt aber neutral.

Interroll – UBS 1300  (1340) verkaufen.

Bitcoin – 8300 (8417/8279). Enger Markt, unterdurchschnittlich Umsätze.

Ferner Osten – Börsen in China geschlossen, Tokio plus 0,1pc, Hongkong kurze Session vor Chinesischem Neujahr, Schluss plus  0,15pc, Schanghai minus 2,8pc, Seoul minus 0,9pc, Singapur plus 0,2pc, Sydney flat, Dollar 0.9703, Euro 1.0721, CNY 6.9274, Gold 1562, Silber 17.79, Erdöl 62.32.

Vorbörse – SMI gut gestimmt – Adecco, UBS, ABB plus 0,9pc, Credit Suisse plus 0,8pc, Roche minus 0,4pc, Givaudan minus 1,2pc, SFS minus 0,8pc restliche Titel freundlich, Volatilität zum Wochenende bleibt hoch.

Tendenz - Footsie plus 48 Punkte, DAX plus 97 Punkte, CAC plus 39 Punkte. SMI vorbörslich plus 46 Punkte, Dow Jones Futures plus 21 Punkte.

 

 

 

 

Ausgewählte Produkte auf VP Bank

Investment-Ideen von Julius Bär

VP Bank -A- N

Kurs (CHF)
Zeit
162.80
11:54:49
+1.12%
+1.800
Eröffnung 161.40

Traderinfo

159.80
12:19:19
12
Geld/Brief
Zeit
Volumen
162.20
12:20:19
65
 16%
84% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.001 Mio
0.089 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...