Vorerst freundliche Wochenend-Stimmung!

USA – heute Arbeitsmarktbericht – wird stark beachtet werden. Sollte positiv ausfallen. Arbeitslosenrate bei 5,0-5,1pc erwartet. Macht FED-Zinsentscheid noch in diesem Jahr leichter.
02.10.2015 08:33

USA – heute Arbeitsmarktbericht – wird stark beachtet werden. Sollte positiv ausfallen. Arbeitslosenrate bei 5,0-5,1pc erwartet. Macht FED-Zinsentscheid noch in diesem Jahr leichter.

Volkswagen – es wird immer politischer. VW-Boss soll direkt vor einer Kommission des US Kongress aussagen! VW erklärt gleichzeitig, interne Untersuchungen werden Monate (?) dauern! Verschleppungs-Taktik zur Entschärfung des Problems?

VW II – Credit Suisse-Studie besagt, dass Gesamtkosten des Skandals/Rückrufe zwischen 23-78 Milliarden Euro liegen dürften!

Credit Suisse – erhält in den USA erweiterte Bewilligung zur Verwaltung von Pensionsgeldern. CEO soll sich persönlich in den USA eingesetzt haben!

Kudelski – Erfolg in Indien, kann neue TV-Technologie liefern.

ZurichJP Morgan neutral 268 (291).

GivaudanJP Morgan bleibt bei übergewichten, senkt aber Kursziel auf 1650 (1820).

ABBUBS klar für verkaufen bis 18! ABB trotzdem vorbörslich etwas besser.

Züblin – beruft ao.GV auf den 25. Oktober ein. Will Kapitalrestrukturierungsmassnahmen absegnen lassen: Kapitalherabsetzung und Wiederaufstockung.

Surveillance – kauft die Le Brigand NDT Frankreich, 106 Mitarbeiter, Umsatz 7 Millionen Euro.

Ferner Osten - Tokio plus 0,1pc, Hongkong plus 2,6pc, Schanghai plus 0,5pc, Seoul minus 0,5pc, Singapur minus 0,7pc, Sydney minus 1,1pc. Dollar 0.9778, Euro 1.0931, Gold 1112, Silber 14.53, Erdöl 48.02.

Optionen – vor dem Wochenende wenig Lust auf Engagements.

Tendenz - Footsie plus 25 Punkte, DAX plus 84 Punkte, CAC plus 43 Punkte. SMI vorbörslich plus 63 Punkte.