Vorerst Konsolidierung gefragt!

Black Friday - Am Freitag in den USA, aber zusehends immer mehr auch in Europa. Tag der Schnäppchenjäger! In den USA lesen Analysten aus den Black Friday-Umsätzen immer den Verlauf des ganzen Weihnachtsgeschäfts heraus!
21.11.2017 08:33
cash Guru

EU Banking Authority - Paris hat gewonnen, wird neuer Sitz dieser wichtigen EU-Institution. Ein herber Verlust für London, tausende von hochbezahlten Stellen werden wegfallen! Brexit lässt grüssen!

EU-Arzneimittel-Agentur EMA zieht nach Amsterdam. Weiterer herber Brexit-Schlag. Das tut weh, jährlich wurden in London Dutzende von Welt-Kongressen im Pharmabereich abgehalten. Neben Prestigeverlust grosse Abstriche für Hotels und Kongress-Komplexe!

Wall Street - CH-Aktien: Bockfeste Roche, steigende Bär und Swatch, festere Notierungen für Richemont, Logitech, ABB, freundliche Stimmung für Adecco, Lonza, Givaudan, leicht besser Credit Suisse und Nestlé, etwas leichter UBS, nachgebend Geberit, Novartis, Swiss Re, Zurich.

Wall Street - Thanksgiving-Day (Erntedankfest) am Donnerstag, alle amerikanischen Börsen geschlossen. Am Freitag nur verkürzter Handel. Viele Trade gehen heute in das längste Wochenende des Jahres. Geschäftstätigkeit wird stark verkleinert sein.

US-Konjunktur - Sammelindex wirtschaftlicher Frühindikatoren im Oktober überraschend deutlich (!) gestiegen.

Black Friday - Am Freitag in den USA, aber zusehends immer mehr auch in Europa. Tag der Schnäppchenjäger! In den USA lesen Analysten aus den Black Friday-Umsätzen immer den Verlauf des ganzen Weihnachtsgeschäfts heraus!

Valora - Erfolgreiche Kapitalerhöhung/Platzierung zu 310 Franken spült 166 Millionen Franken in die Kasse. Übernahme Back Werk, Refinanzierung allgemein und "auf Vorrat" für allgemeine Unternehmenszwecke.

Sulzer - Übernahme der neuseeländischen Simcro (im Mai angekündigt) fällt ins Wasser. Das behördliche Einverständnis konnte nicht beigebracht werden.

Credit Suisse - Gerüchte haben sich verdichtet, dass Saudi Arabien sich bei der Credit Suisse einkaufen will.

Bär - Goldman Sachs erhöht leicht auf 64.50 (62.50) kaufen, JP Morgan geht auf 60 (56) mit übergewichten! Citigroup passt Kursziel auf 67 (62) an, gibt sich aber vorerst neutral. Vontobel etwas kritisch, sieht weiterhin rückläufige Bruttomargen, Kursziel 57.60 (55.50) halten!

UBS - Goldman Sachs bleibt neutral 19.90 (19.80).

Credit Suisse - Goldman Sachs 18.20 (17.60) kaufen.

Ferner Osten - Tokio plus 0,7pc, Hongkong plus 1,2pc, Schanghai plus 0,5pc, Seoul plus 0,1pc, Singapur plus 1,1pc, Sydney plus 0,3pc. Dollar 0.9928, Euro 1.1657, CNY 6.6347, Gold 1280, Silber 16.97, Erdöl 62.29.

Optionen/Vorbörse - Viele Trader in den USA machen langes Wochenende, Impulse am Schweizer Markt werden fehlen. SMI muss nach dem beeindruckenden Spurt von gestern vorerst dringend konsolidieren. Aber CH-Börse liegt weiter gut, der 10 000er SMI bis Jahresende rückt wieder näher. Gesucht Swatch und Bär, Rest abwartend. Interesse für Valora-Calls.

Tendenz - Footsie plus 11 Punkte, DAX minus 5 Punkte, CAC plus 26Punkte. SMI vorbörslich minus 7 Punkte.