vorerst nur technische Erholung? - die Sorgen bleiben!

FED – Ende Oktober Sitzung. Optimisten rechnen (hoffen) mit weiterer Zinssenkung. US-Arbeitslosenzahlen – heute Nachmittag – erste Erwartungen 145 000 neue Jobs im September. Wäre weniger als erwartet.
04.10.2019 08:16
cash Guru

FED – Ende Oktober Sitzung. Optimisten rechnen (hoffen) mit weiterer Zinssenkung.

US-Arbeitslosenzahlen – heute Nachmittag – erste Erwartungen 145 000 neue Jobs im September. Wäre weniger als erwartet.

Airbnb – soll 46 Milliarden wert sein. Sucht direktes Listing mit Hilfe von Goldman Sachs und Morgan Stanley.

Brexit – Irland legt den Johnson-Plan dezidiert ab: «Der Plan ist ungeniessbar und vor allem unausführbar» Klare Absage! EU hält Brexit-Meeting am 17./18. Oktober. Hat PM Johnson eine Woche Zeit gegeben, seinen Brexit-Plan zu erläutern und zu verbessern! Aber es ist Allen klar: Johnson will den Brexit, friedlich oder… Erneuter Zoff ist schon angesagt!

Brexit II – Grossbanken und internationale Banken sowie Vermögensverwalter melden «sehr grossen (teilweise enormen)  Zufluss von britischen Geldern». Am meisten haben diese Kunden Angst vor Labour-Chef Corbyn und dessen Plänen.

Wirtschaft – Credit Suisse nennt die jetzige Wirtschaftsflaute «eine halbe Rezession» («semi-recession»).

EU/USA – Delta Airlines hat 170 bestellte Airbus-Flugzeuge, die unter die neuen Strafzölle fallen werden. «Feste Verträge, und die Flugzeuge sind auch schon anbezahlt». Ähnliches Bild bei vielen anderen amerikanischen Fluglinien. Schneiden sich die Amerikaner ins eigene Fleisch?

EU/USA II – die Franzosen antworten unmissverständlich: «So nicht - wir werden mit schmerzhaften Sanktionen antworten.»

Clariant – gestern fest – Gerüchte wollen vom Verkauf der gesamten Masterbatch-Division für 1,5 Milliarden Dollar wissen.

UBSRBC 13 (12) marktgewichten.

Credit SuisseRBC 14 (13. 50) marktgewichten. Ethos verlangt Rücktritt von Rohner! Gestern sind 7483 US Put Optionen gehandelt worden. Normalerweise war das tägliche Volumen in der letzten Zeit bei 632 Optionen!

U-Blox und Kudelski – weiter näher zusammen: Partnerschaft im Bereich «Internet of Things».

Aryzta – will ihren Mehrheits-Anteil an Picard für 156 Millionen Euro verkaufen. Erwartet Offerten!

Nestlé – Bernstein geht auf 101 (100) marktgewichten.

Lindt & Sprüngli – Bernstein 83 900 (83600) marktgewichten aber teuer!

Julius BärVontobel bleibt bei 41 halten.

SikaVontobel bestätigt halten mit 150: sieht anhaltendes Wachstum und höhere Margen.

Surveillance – Berenberg Bank geht auf 2450 (2350) halten.

Bitcoin – 8122 (8558/7990).

Ferner Osten - Tokio plus 0,4pc, Hongkong minus 0,4pc, Schanghai geschlossen, Seoul plus 0,4pc, Singapur minus 0,3pc, Sydney plus 0,5pc, Dollar 0.9992, Euro 1.0951, CNY 7.1483, Gold 1507, Silber 17.59, Erdöl 57.99.

Vorbörse – vorerst technische Erholung. Anschlusskäufe wichtig, kommendes Wochenende könnte Avancen bremsen.

Tendenz - Footsie plus 47 Punkte, DAX plus 55 Punkte, CAC plus 16 Punkte. SMI vorbörslich plus 27 Punkte, Dow Jones Futures minus 6 Punkte.

 

Ausgewählte Produkte auf Lindt & Sprüngli

Investment-Ideen von Julius Bär

Lindt & Spruengli N

Kurs (CHF)
Zeit
83'800.00
13.12.2019
+0.36%
+300.00
Eröffnung 83'500.00

Traderinfo

83'300.00
13.12.2019
1
Geld/Brief
Zeit
Volumen
84'200.00
13.12.2019
1
 50%
50% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.000 Mio
9.215 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...