Was bringt die neue Woche?

Börsen - Für nächste Woche hat Trump "Feuerwerk" an Erlassen versprochen. Führt vorerst zu Verunsicherung.
17.02.2017 08:48

Börsen - Für nächste Woche hat Trump "Feuerwerk" an Erlassen versprochen. Führt vorerst zu Verunsicherung. Aber Anlagenotstand bleibt, Aktien bleiben gefragt. Flucht in Edelmetalle (Silber erstmals wieder um 18) zeigt Zurückhaltung im Fernen Osten.

Börsen – heute keine relevanten Gewinnzahlen, die Welle der Veröffentlichungen ebbt ab. Dafür kommen jetzt die Analysten reihenweise mit neuen Bewertungen.

Biotech – Verlust 2016 802 Millionen Franken gegen Vorjahresgewinn 653 Millionen Franken.

NestléDeutsche Bank bleibt bei kaufen, senkt Kursziel aber auf 81 (84). Kepler Cheuvreux bleibt bei kaufen, senkt Kursziel leicht auf 83 (85). Paribas 75 (78) neutral.

ClariantDeutsche Bank erhöht leicht auf 19 (18), mit Halteempfehlung.

Roche – Jefferies weiter kaufen, Kursziel 275 (270).

Novartis – Jefferies bleibt bei kaufen bis 93 (90)!

Credit SuisseMorgan Stanley geht mit 18.50 (17.50) auf übergewichten (marktgewichten!

Ferner Osten - Tokio minus 0,6pc, Hongkong minus 0,4pc, Schanghai minus 0,9pc, Seoul plus 0,3pc, Singapur plus 0,4pc, Sydney minus 0,2pc. Dollar 0.9975, Euro 1.0644, CNY 6.8681, Gold 1238, Silber 18.06!Erdöl 56.75.

Optionen/Vorbörse – Zurückhaltung zum Wochenende.

Tendenz - Footsie unverändert , DAX plus 7 Punkte, CAC minus 2 Punkte. SMI vorbörslich minus 2 Punkte.