Weiter auf Abwarten - Deutschland-Index enttäuschend!

Burckhardt Compression - jammert über Margendruck. Versteckte Gewinnwarnung?
24.09.2013 08:33

Deutschland - Einkaufs-Managerindex im August auf 51.3 (51.8) zurückgefallen. Experten hatten mit einem weiteren Anstieg gerechnet. In der ganzen Eurozone ist der Index von 51.4 auf 51.1 zurückgegangen.

Burckhardt Compression - jammert über Margendruck. Versteckte Gewinnwarnung?

Givaudan - Nomura geht auf kaufen (neutral), sieht 1480 (1313).

Ferner Osten - alles schwächer, am Schluss etwas Erholung. Stimmung gedämpft wegen amerikanischer Unentschlossenheit und Regierungsbildungsproblemen in Deutschland.

Edelmetalle - haben sich heute früh im Fernen Osten wieder gefangen, China und Indien haben etwas Gold gekauft.

Ferner Osten - Tokio minus 0,1pc, Hongkong minus 0,7pc, Schanghai minus 0,4pc, Seoul minus 0,1pc, Singapur minus 0,1pc, Sydney minus 0,4pc. Dollar 0.9107, Euro 1.2287, Gold 1324, Silber 21.69, Erdöl 108.07.

Optionen - vorbörslich wenig los, Interesse für Givaudan.

Tendenz - Footsie plus 12 Punkte, DAX plus 18 Punkte, CAC minus 3 Punkte. SMI vorbörslich plus 8 Punkte. DJ Futures plus 3 Punkte.