Weiter freundlich - Käufe nehmen zu!

Weltkonjunktur - Weltbank-Chefin Christine Lagarde: "Wir werden die Prognosen für das weltweite Wirtschaftswachstum in den kommenden drei Wochen erhöhen."
08.01.2014 08:30

FED - John Williams, FED-Chef San Francisco: "Anleihen-Kauf-Programm könnte möglicherweise schon dieses Jahr beendet werden..."

Weltkonjunktur - Weltbank-Chefin Christine Lagarde: "Wir werden die Prognosen für das weltweite Wirtschaftswachstum in den kommenden drei Wochen erhöhen."

DAX - sprang über 9500 - jetzt reden Händler und Chartisten schon von 10 000er Schallmauer, die noch im Winter/Frühling geknackt werden könnte.

Bâloise - einigt sich (endlich) mit Arbeitnehmervertretern in Deutschland. Voraussetzung für eine weitere Flurbereinigung?

Schmolz & Bickenbach - gestern über 10 Millionen Aktien gehandelt. Kauft sich weiterer Aktionär ein?

Oerlikon - will weiter wachsen über Akquisitionen. Sulzer Metco im Vordergrund?

Nestlé - Nomura ist für abbauen, sieht 55 (59).

Ferner Osten - Tokio plus 1,9pc, Hongkong plus 1,3pc, Schanghai minus 0,2pc, Seoul minus 0,5pc, Singapur plus 0,7pc, Sydney minus 0,1pc. Dollar 0.9083, Euro 1.2377, Gold 1227, Silber 19.74, Erdöl 107.43.

Optionen - gut gestimmt, aber vorerst lustlos für echte Positionsnahmen.

Tendenz - Footsie plus 7 Punkte, DAX plus 16 Punkte, CAC plus 6 Punkte. SMI vorbörslich 31 plus Punkte. DJ Futures plus 19 Punkte.