Weiter im Banne der US-Wahlen!

Wall Street - Fällt unter 18 000 - Trump immer mehr als "last minute"-Wahlschreck!
03.11.2016 08:30

FED - Zinsen bleiben unverändert, aber Änderung noch dieses Jahr wahrscheinlich. Wollen sich politisch raushalten und erst nach den Wahlen handeln.

Wall Street - Fällt unter 18 000 - Trump immer mehr als "last minute"-Wahlschreck!

US-Wahlen - Trump wettert weiter über die Immigranten, will sie alle zum Teufel jagen. Sein Grossvater aber war ein echter Deutscher aus Kallstadt in der Pfalz. Obwohl er jahrelang behauptete, seine Ureltern kämen aus Schweden. Er begann bescheiden mit Goldschürfen und wollte einfach nur reich werden., Vater Trump baute dessen erste Immobilien aus und Donald… Es war sein Grossvater der half "Make Amerika great."

Erdöl - Einbruch der Erdölpreise belastet die Wall Street zusätzlich. Bereits fallen wieder viele Fracking Companies, da eine ganze Reihe erneut erlösmässig "auf Tauchstation" geht.

Kanada - Moody’s bestätigt "AAA"-Rating, Ausblick stabil.

Credit Suisse - 3M/9M: starker Gewinneinbruch im Jahresvergleich, im 3.Q. besser als erwartet, kleiner Gewinn. Weiterhin starke Rückstellungen für Gerichtsverfahren. Asien bleibt Wachstumsmarkt Nummer eins. Bisher 2016 1,5 Milliarden Franken Kosten reduziert. "Aber wir arbeiten weiter für die Zinsen an die Grossaktionäre und die Boni der Top-Leute" höre ich von verbitterten Mitarbeitern. Mit Kosteneinsparungen und Entlassungen spart man einmalig, aber verdient kein Geld für die Zukunft. Es bleibt ein langer Weg.

Swiss Re - 3Q : Wie erwartet tieferer Gewinn als im Vorjahr. 1,18 Milliarden (1,4 Milliarden). Interessant aber die Rendite auf Kapitalanlagen, die auf 3,5pc (3,2pc) wider Analystenerwartungen beachtlich anstieg.

Dufry - 3Q : Dank voller Konsolidierung von World Duty Free den Umsatz klar gesteigert. Aber wegen Integrationskosten nur nomineller Gewinn. Wie weiter?

Swisscom - Umsatz stagniert, aber Gewinn plus 13pc. Sehr zur Überraschung der Analystengemeinde. Die Dividende und damit die ansprechende Rendite stehen.

Ascom - Heute Investors Day in Zürich. Zuversicht soll verbreitet werden. Nachhaltiges Wachstum 7-10pc. Angestrebt.

Ferner Osten - Tokio geschlossen, "Tag der Kultur." Hongkong minus 0,3pc, Schanghai plus 0,8pc, Seoul plus 0,3pc, Singapur minus 0,2pc, Sydney minus 0,1pc. Dollar 0.9704! (Nationalbank hat bei 97 gemauert!)Euro 1.0786, Gold 1302, Silber 18.51, Erdöl 47.16.

Optionen/Vorbörse - Etwas Nachfrage nach Credit Suisse, 6 Rappen besser. Swiss Re und Swisscom leicht gesucht

Tendenz - Footsie minus15 Punkte, DAX minus 15 Punkte, CAC minus 9 Punkte. SMI vorbörslich minus 30 Punkte .