Weiter in ruhigen Bahnen?

Brexit - heute erste Sitzung britisches Kabinett - will Fahrplan für Brexit beraten!
31.08.2016 08:30

Brexit - heute erste Sitzung britisches Kabinett - will Fahrplan für Brexit beraten!

Novartis - Tochter Sandoz kann "Erzelzi" (Biosimilar Etanercept) in den USA vertreiben, hat behördliches ok erhalten. Erzelzi hilft bei verschiedenen Entzündungskrankheiten!

Straumann - Singapur-Staatsfonds GIC hat 8,9pc der Straumannaktien zu 380 Franken bei institutionellen Investoren platziert. Hält jetzt noch 4,5pc. Vom Straumann-AK. Interessant, dass Straumann selbst 531 000 Aktien übernommen hat. UBS neutral 400.

Credit Suisse - schon jetzt intern als "Sesselkleber" bezeichnet, will VR-Präsident Rohner auch nach 2018 weitermachen. Das nenne ich langfristige Pläne!

Deutsche Bank - Gerüchte wollen wissen, dass die Deutsche Bank eine Fusion mit der Commerzbank prüft.

VAT Group - JP Morgan ist weiter für übergewichten, Kursziel 76.50.

Ferner Osten - Tokio plus 1,0pc, Hongkong minus 0,1pc, Schanghai plus 0,2pc, Seoul minus 0,3pc, Singapur unverändert, Sydney minus 0,8pc. Dollar 0.9836, Euro 1.0964, Gold 1314, Silber 18.73, Erdöl 48.38.

Optionen/Vorbörse - wenig los, keine markanten Bewegungen. Lustlosigkeit à gogo?

Tendenz - Footsie minus 12 Punkte, DAX minus 12 Punkte, CAC minus 3 Punkte. SMI vorbörslich minus 9 Punkte.