Weiter unentschlossen!

ABB - Ein weiterer Grossaktionär verlangt Abspaltung der Stromnetzsparte. Management stemmt sich vehement dagegen.
14.09.2016 08:30

ABB - Ein weiterer Grossaktionär verlangt Abspaltung der Stromnetzsparte. Management stemmt sich vehement dagegen.
Kommt es zu einem Show-Down?

Richemont - Heute GV, wird 5-Monats-Zahlen veröffentlichen: Umsatz minus 14pc. Gemäss Insidern wird sich in den nächsten Monaten nichts ändern.

Clariant - Weiter aktiv am "zukaufen". Übernimmt in den USA Kel-Tech und X-Chem, beide in Ölfeldchemikalien tätig. Umsatz ca. 200 Millionen Dollar.

Nationalbank - Morgen geldpolitische Standortbestimmung.

UBS - Gerüchte, dass bei der UBS Schweiz "noch vor Jahresende wacker geschüttelt wird". Gerüchte sprechen gar von Lohnkürzungen!

Nestlé - Goldman Sachs erhöht auf kaufen bis 90 (65), zuvor empfahl er bei 65 den Verkauf!

Sulzer - HSBC geht von abbauen auf halten, erhöht Kursziel auf 85 (76). Klare Indikation, dass Tiefst bei Sulzer überwunden ist?!

Tokio - Bank of Japan will noch mehr auf Negativzinsen setzen! Erklärt das gar zum "Herzstück" der Geldpolitik.

Ferner Osten - Tokio minus 0,7pc, Hongkong unverändert, Schanghai minus 0,8pc, Seoul plus 0,4pc, Singapur minus 0,5pc, Sydney plus 0,4pc. Dollar 0.9766, Euro 1.0965, Gold 1320, Silber 18.89, Erdöl 47.27.

Optionen/Vorbörse - Freundliche Grundstimmung, ABB und Nestlé etwas gesucht, Richemont leicht im Angebot.

Tendenz - Footsie plus 15 Punkte, DAX plus 43 Punkte, CAC plus 21Punkte. SMI vorbörslich plus 27 Punkte.