Weiter warten auf Impulse

SMI – nächste Woche erste Unternehmensdaten zu H1 – bringen sie Schwung in den lahmen Handel?
04.07.2014 08:30

SMI – nächste Woche erste Unternehmensdaten zu H1 – bringen sie Schwung in den lahmen Handel?

Swiss Re – mehrheitlich positive Reaktionen der Profis auf Investorentag - Aussicht auf steigende reguläre Dividende findet Anklang.

Barry CallebautUBS senkt auf neutral (kaufen).

Nobel Biocare – Franklin Resources kauft weiter zu und hält neu 12,7pc.

Georg Fischer – übernimmt Liechti Engineering (Komponenten für Flugzeugtriebwerke) mit Umsatz von 50 Millionen Franken und 120 Beschäftigten.

Tamedia – scheitert mit Beschwerde gegen Übernahmekommission in Sachen Publigroupe.

Adval Tech – erneuert Kreditlinie über 85 Millionen Franken für drei Jahre.

Deutschland - Finanzminister Schäuble rechnet mit BIP-Wachstum von 2pc für dieses Jahr und 2,2pc für 2015 – bisher waren leicht tiefere Zahlen erwartet worden.

US-Arbeitsmarkt – überraschend starke Daten für den Juni – Arbeitslosenquote mit 6,1pc auf niedrigstem Stand seit 6 Jahren – kommt die erste Zinserhöhung früher als erwartet?

Wall Street – Dow Jones nimmt vor dem Unabhängigkeitstag die Hürde von 17‘000 Punkten – US-Börsen heute geschlossen.

Ferner Osten – Tokio plus 0,6pc, Hongkong plus 0,2pc, Schanghai minus 0,2pc, Singapur plus 0,1pc, Seoul minus 0,1pc, Sydney plus 0,7pc, Dollar 0.8938, Euro 1.2155, Gold 1320, Silber 21.26, Erdöl 111.09.

Optionen – ruhig bei freundlichem Unterton.

TendenzFootsie unverändert, Dax minus 1 Punkt, CAC minus 7 Punkte, SMI vorbörslich plus 4 Punkte, DJ Futures plus 2 Punkte.