Weiterer Konsolidierungsversuch unterhalb 9000.

SMI - lustloses Hin- und Her.
11.11.2015 08:32

SMI - lustloses Hin- und Her.

Zueblin - 1Hj: Gewinn 9,5 Millionen Franken (Verlust d28,2). Rückzug aus Frankreich Einmalkosten bringen konsolidierten Verlust von 3,6 Millionen Franken. Beschlossene Kapitalerhöhung soll noch in den nächsten Wochen durchgezogen werden.

Julius Baer - Analysten bemängeln schrumpfende Margen und schleppenden Neugeldzufluss! Vontobel senkt Kursziel auf 48 (49.50).

Swiss Re - Aktienrückkaufsprogramm beginnt morgen auf zweiter Linie. Geplant und bewilligt bis zu einer Milliarde Franken!

EPH - Eastern Property Holdings - will eine Million eigene Aktien verkaufen/platzieren.

Zurich - Credit Suisse bleibt bei überdurchschnittlich, reduziert aber Kursziel auf 305 (320).

LafargeHolcim - JP Morgan senkt Kursziel leicht auf 65 (66), bleibt aber bei übergewichten.

Dufry - Citigroup senkt auf 115 (125) mit klarer Verkaufsempfehlung. "Wir bleiben unüberzeugt."

China -Industrieproduktion Oktober erneut unter den Erwartungen. Plus 5,6pc im Jahresvergleich.

Japan - schliesst weiter geldpolitische Lockerung nicht aus.

Ferner Osten - Tokio plus 0,1pc, Hongkong minus 0,1pc, Schanghai plus 0,3pc, Seoul plus 0,1pc, Singapur minus 0,3pc, Sydney plus 0,5pc. Dollar 1.0042, Euro 1.0793, Gold 1093, Silber 14.51, Erdöl 47.24 (warmer Oktober/November bremst Heizölverkäufe in Europa).

Euro - Händler melden Nationalbank-Stützungsaktivitäten beim Euro.

Optionen - ruhig aber nicht unfreundlich.

Tendenz - Footsie plus 22 Punkte, DAX plus 19 Punkte, CAC plus 16 Punkte. SMI vorbörslich plus 15 Punkte.