Weiterer Sell-Off an der Wall Street?!

Wall Street – Sell-off von Dienstag, weil die Institutionellen keine konkreten Angaben seitens der Chinesen hatten. Trump hatte 90-Tag-Moratorium bei den Strafzöllen zugesagt. Die Chinesen...
06.12.2018 08:34
cash Guru

Wall Street – Sell-off von Dienstag, weil die Institutionellen keine konkreten Angaben seitens der Chinesen hatten. Trump hatte 90-Tag-Moratorium bei den Strafzöllen zugesagt. Die Chinesen ihrerseits hatten nur «davon geredet», wesentliche Käufe in den USA zu tätigen. Peking ist erschrocken ob dem Einbruch an der Wall Street und kommt jetzt mit konkreten Vorschlägen. Ob das Wall Street genügt, um sich wieder zu erholen?

Wall Street II – Geopolitik übernimmt und sorgt für negative Schlagzeilen: USA will Kriegsschiff ins Schwarze Meer beordern, Hongkong den Spezialstatus aberkennen und bei der OPEC Druck ausüben. Wirtschaftlich sorgt die Inverse Zinskurve für Rezessionsängste. Das riecht nach einem weiteren Sell-Off heute! Zumal vom Weissen Haus aus keine «hilfreichen» Aeusserungen kommen. Hilflosigkeit ob der sich häufenden Probleme?

OPEC – Treffen in Wien. Werden zum Wochenende neue Beschlüsse verunsichern?

Euro-Börsen – weiterhin schwach: Brexit, China, Mexiko, Italien  und Nordkorea die brennenden Fragezeichen, die weiter für grosse Unruhe sorgen. PM Theresa May versucht verzweifelt, mit ersten Konzessionen einen Konsens herbeizubiegen. Wird so nicht gehen, da muss sie konkreter werden. Am 11. Dezember ist die Abstimmung im Parlament. Also muss sie zuvor die Gegner umstimmen. Die nächsten Tage werden in London turbulent werden und ausstrahlen auf den Rest von EU-Börsen.

Sulzer – Research Partners startet mit 130 kaufen. Sieht starken Bestellungseingang, Pick-Up im Oel- und Gasbereich stimmt optimistisch.

Ferner Osten – Tokio minus 1,9pc,  Hongkong minus 2,5pc, Shanghai plus 0,8pc, Seoul minus 1,7pc, Singapur minus 1,5pc, Sydney minus 0,2pc. Dollar 0.9980, Euro 1.1302, CNY 6.8874, Gold 1236, Silber 14.41, Erdöl 61.08.

Optionen/Vorbörse –  auf schwach eingestellt, alle Titel im Minus notiert. Sehr volatiler Tag erwartet.

Tendenz - Footsie minus 70 Punkte, DAX minus 187 Punkte, CAC minus 46 Punkte. SMI vorbörslich minus 62 Punkte, Dow Jones Futures minus 301 Punkte!