Weiterer Versuch nach oben gestartet!

UBS - "wir prüfen Abzug einiger Aktivitäten aus London wegen Brexit."
07.09.2016 08:30

EZB - die Europäische Zentralbank hat morgen ihr erstes Meeting nach dem Finanzministertreffen in Jackson Hole (Wyoming). Neue Erkenntnisse, neue Strategien? Profis erwarten Statement von Mario Draghi, EZB-Boss.

FED - die schwächenden US-Wirtschaftsdaten deuten darauf hin, dass das FED frühestens im Dezember sich um höhere Leitzinsen kümmern werde. Unentschlossenheit bleibt bestehen. Einzelne Profis sehen gar erst anfangs 2017 Bewegung an der Zinsfront.

UBS - "wir prüfen Abzug einiger Aktivitäten aus London wegen Brexit."

ABB - Gerücht: hinter den Kulissen wird Abspaltung Energiegeschäft geprüft.

Credit Suisse - die langjährige Chef Handelssparte Tim O’Hara ist "per sofort" durch Risikomanager Brian Chin ersetzt worden.

EFG - es rumort in den oberen Chargen. Händlerstar Daniel Furtwängler (er war schon bei Coutts der grosse Reisser) wurde per sofort entlassen. Er war erst letztes Jahr von Coutts gekommen.

Dorma+kaba - 2015/2016: Kosten Fusion werden absorbiert, Dividende unverändert. Gesellschaft nur gedämpft optimistisch. UBS setzt Aktie auf neutral 650.

Swatch - Barclays senkt auf untergewichten (marktgewichten 230 (250).

Richemont - Barclays marktgewichten (übergewichten) 60 (65).

ABB - UBS weiter neutral 21 (19.50).

Deutschland - Produktion Verarbeitendes Gewerbe im Juli stark gefallen. August-Zahlen sollen aber wieder besser kommen.

Australien - 2Q BIP starke Zunahme um 3,3pc!

Ferner Osten - Tokio minus 0,4pc, Hongkong minus 0,2pc, Schanghai plus 0,2pc, Seoul minus 0,2pc, Singapur plus 0,1pc, Sydney plus 0,2pc. Dollar 0.9689 (!), Euro 1.0905, Gold 1352, Silber 20.04 (!), Erdöl 47.39.

Optionen/Vorbörse - Swatch und Richemont im Angebot, alle anderen SMI-Titel etwas gesucht und höher gestellt.

Tendenz - Footsie plus 17 Punkte, DAX plus 27 Punkte, CAC plus 15 Punkte. SMI vorbörslich 9 Punkte.