Weiterhin Treten an Ort

SMI - Blicke auch hier auf London gerichtet. Bleibt für die kommenden Tage im Fokus.
14.07.2016 08:30

SMI - Blicke auch hier auf London gerichtet. Bleibt für die kommenden Tage im Fokus.

UBS - bleibt weltweit Nummer eins unter den Vermögensverwaltern mit 1,737 Billionen Dollar unter Verwaltung. Gefolgt von Bank of America/Merrill Lynch (1,444) und Morgan Stanley Nummer drei (1439). Alle drei hatten aber im vergangenen Jahr kein Wachstum mehr in der Sparte VV. Weit abgeschlagen auf Platz vier Credit Suisse mit 621 Milliarden, ein Minus von 7,2pc.

Bank of England - Profis erwarten Senkung der Leitzinsen auf rekordtiefe 0,25pc. Soll Pfund und Wirtschaft stimulieren!

Korea - Bank of Korea belässt Leitzins auf 1,25pc, reduziert Wachstumserwartungen leicht auf 2,7pc (2,8)..

Singapur - gesamter Börsenhandel eingestellt. Technische Probleme werden zitiert. Aber nach zwei Stunden konnte die Börse nicht wie vorerst angekündigt wieder eröffnet werden. "Die Probleme dauern an" melden Insider.

Bossard Gruppe - 1.Hj: Umsatz plus 2,1pc, stärkeres Wachstum im 2.Q. Konzerngewinn plus 5,6pc. Wachstum vor allem in Europa! ZKB aber für untergewichten: "… Ergebnis nur knapp im Rahmen der bankeigenen Erwartungen."

Partners Group - Vermögen unter Verwaltung (AuM) 1Hj: 4,6 Milliarden (3,8). Für UBS ein gutes Zeichen, Wachstum hält an. Ist für kaufen bis 448.

Novartis - der beratende Ausschuss der amerikanischen FDA empfiehlt Biosimilar "Etanercept" einstimmig zur Zulassung! Grosse Beachtung in den USA.

Addex Therapeutics - SIX Börse spricht Verweis aus. Wesentliche Tatschen im Ausweis nicht erwähnt!

Ferner Osten - Tokio plus 1,0pc, Hongkong plus 0,2pc, Schanghai minus 0,5pc, Seoul plus 0,1pc, Singapur geschlossen, Sydney plus 0,4pc. Dollar 0.9835, Euro 1.0937, Gold 1334, Silber 20.27, Erdöl 46.65.

Optionen/Vorbörse - Ausland verhalten, Schweiz freundlicher Grundton. Klares Indiz, dass Schweizer Aktien (im Ausland) wieder populär werden.

Tendenz - Footsie plus 10 Punkte, DAX plus 15 Punkte, CAC plus 18 Punkte. SMI vorbörslich plus 15 Punkte.